Montag, 05. Dezember 2016


Leipziger Pop-Adel in der Oper

"Die Prinzen"- Konzert am 4. Juni mit Special Guests Xavier Naidoo & Andreas Bourani

(lifePR) (Leipzig, ) Im Rahmen der Festwoche "1000 Jahre Leipzig" veranstaltet die Oper Leipzig gemeinsam mit den "PRINZEN" drei Konzerte im Leipziger Opernhaus. Zum ersten Mal in ihrer über 20-jährigen Bandgeschichte sind die sieben Leipziger Musiker von Donnerstag, 4. Juni bis Samstag, 6. Juni 2015, jeweils 20 Uhr zu Gast im Opernhaus. Zusammen mit dem ORCHESTER UND DEM CHOR DER MUSIKALISCHEN KOMÖDIE präsentieren sie alte Hits und Songs ihrer neuen Platte "Familienalbum", die Ende Mai veröffentlicht wird.

Höhepunkt der Konzertreihe wird das Eröffnungskonzert am DONNERSTAG, 4. JUNI. Hier werden XAVIER NAIDOO und ANDREAS BOURANI als Special Guests gemeinsam mit der erfolgreichsten Popband Leipzigs auftreten.

Eigens für die Theaterkonzerte haben "DIE PRINZEN" ihre Titel für Chor und Orchester arrangiert. Die musikalische Leitung des Chores und des Orchesters übernimmt Tobias Engeli, Kapellmeister der Musikalischen Komödie.

Nach über sechs Millionen verkauften Tonträgern, 16 Gold- und sechs Platinplatten, zwei Echo-Music-Awards und zahlreichen anderen Preisen sind sie eine der erfolgreichsten deutschen Popbands. Über fünf Millionen Menschen begeisterten sie seit 1991 auf ihren Konzerten.

Bereits gekaufte Karten, für die am 4. Juni abgesagte Vorstellung von Gounods "Faust", können an der Abendkasse zurückgegeben oder in eine andere Vorstellung umgetauscht werden. Interessierte Kartenbesitzer können für einen Aufpreis das Konzert der "PRINZEN" am 4. Juni erleben.

Karten für das Zusatzkonzert am 4. Juni gibt es an der Kasse im Opernhaus, unter Tel: 0341 - 12 61 261 (Mo - Sa 10.00 - 19.00), per E-Mail: service@oper-leipzig.de oder im Internet unter http://www.oper-leipzig.de. Die Konzerte am 5. und 6. Juni sind bereits ausverkauft!
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer