Freitag, 24. Oktober 2014


  • Pressemitteilung BoxID 125878

Natürlich nachhaltig!

ÖkoControl-Verband: Mit langem Atem zum Erfolg

(lifePR) (Köln, ) Natürlich nachhaltig, so lautet die Devise einer Gruppe von Möbel-Ein­zelhändlern. Bereits seit Beginn der 1990ziger Jahre halten die ÖkoControl-Fachhändler an ihrem Konzept fest, nur noch Möbel mit nachweisbarem ökologischem Lebenslauf zu verkaufen. Leicht zu erkennen sind die Produkte, die aus nach­wachsenden Rohstoffen und nachhaltiger Forstwirtschaft stammen, an dem grünen ÖkoControl-Siegel, das der Verband vergibt. Daran können Kunden sich orientieren und sicher sein, dass sie gut für Mensch und Umwelt sind.

Alle Händler eint die Gewissheit, dass sie den zunehmend umweltbewusste­ren Verbraucher nicht fürchten müssen. Die Massivholz-Möbel in den Läden der rund 50 Einzelhändler entsprechen längst dem "Lifestyle of Health and Sustainability" - kurz: LOHAS. Diese auf Basis von Gesundheit und Nach­haltigkeit ausgerichtete Bewegung wird laut Meinung von Experten Wirt­schaft und Gesellschaft verändern. Gut für die Händler im Verband, die sich teilweise schon mehr als zwei Jahrzehnte mit dieser Philosophie im Markt behaupten. Aber der Gedanke der Nachhaltigkeit bezieht sich für viele Unter­nehmer im Verbund nicht alleine auf das Angebot in den ihren Geschäften. Nachhaltigkeit ist mehr und erfordert die Betrachtung und Überprüfung aller Bereiche und Beziehungen im Unternehmen, also auch zu Lieferanten. Interesse alleine reicht da nicht aus.

Eine Studie der BBE Retail Experts belegt, dass viele konventionelle Händler ihre Rolle und ihre Möglichkeiten in Sachen ökologischem und energiegerechtem Handeln noch suchen müssen. Vorreiter, wie ÖkoControl-Fachhändler, leben dagegen schon seit langem vor, dass eine auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Unternehmenskultur langfristig die erfolgreichere Strategie ist. Die Potentiale sind da. "Endlich gerät ein Markt in Bewegung" so Otto Bauer, Geschäftsführer von ÖkoControl und er rät Kunden, "beim Einkauf von Möbeln immer auch auf das unternehmerische Engagement jedes Händlers zu achten."

So übernimmt der Verband beispielsweise Patenschaften für Diplomarbeiten von Designstudenten, um bereits in der Ausbildung das Bewusstsein für die soziale und gesellschaftliche Bedeutung nachhaltigen Designs zu wecken.

Informationen über den Verband sowie Adressen zu Fachhändlern im Ver­band ÖkoControl sind unter www.oekocontrol.com nachzulesen.
Diese Pressemitteilung posten:

Über ÖkoControl

Die ÖkoControl organisiert Schadstoff-Produkttests für ökologische Möbel aus Massivholz, Latex und anderen natürlichen Materialien, um den an­geschlossenen Mitgliedern des Europäischen Verbands ökologischer Einrichtungshäuser (EVÖE) Sicherheit über die geführten Produkte zu geben. Der EVÖE ist ein Zusammenschluss von derzeit rund 50 ökolo­gischen Inneneinrichtern in Deutschland und Österreich.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer