Dienstag, 02. September 2014


  • Pressemitteilung BoxID 307633

Frühling: Da liegt was in der Luft!

ÖkoControl-Verband mit Wohn-Tipps für gesundes Wohnen

(lifePR) (Köln, ) Nach der ersten Pollenflut im warmen März freuen sich besonders Allergiker über ein paar kühle und pollenärmere Tage im April. Die kurze Pause nutzt der ÖkoControl-Verband jetzt, um Verbraucher und vor allem Allergiker darüber zu informieren, was zumindest in den eigenen vier Wänden zu tun ist, um nicht unter einer triefenden Nase oder anderen allergischen Reaktionen leiden zu müssen. Wie man wenigstens zu Hause mal durchatmen kann, verrät der Verband auf der Ratgeber-Seite seiner Homepage, www.oekocontrol.com.

Was viele nicht wissen: In vielen Möbeln, Accessoires und Bettwaren können bedenkliche Inhaltsstoffe schlummern. Dagegen hilft Möbel, Sofas und Matratzen einmal genauer zu betrachten. Gesund wohnen und schlafen ist ein Thema, mit dem sich die ÖkoControl-Experten, einem Verband ökologischer Einrichtungshäuser, bereits seit über zwei Jahrzehnten beschäftigen. So finden Verbraucher auf der Website wertvolle Hinweise und Tipps für den Wohn- und Schlafbereich. Mit "Allergien im Schlafbereich", brachte der Verband eine eigene Broschüre heraus, die es kostenlos zum Bestellen oder als Download gibt. Sehr zu empfehlen ist auch die persönliche und kompetente Beratung, die rund 50 Mitglieds-Händler des Verbandes anbieten. Alle Informationen sowie die Adressen der Händler veröffentlicht der ÖkoControl-Verband unter www.oekocontrol.com.

Gut zu wissen:

In Deutschland reagiert jeder Dritte auf irgendeinen Stoff allergisch. Vom Heuschnupfen sind ungefähr 20 Millionen Deutsche betroffen. "Massivholzmöbel, Sofas, Bettwaren und Matratzen", so Elke Kauffmann vom ÖkoControl-Verband "sind nach strengen Kriterien schadstoffgeprüft und eignen sich daher bestens für eine gesunde Wohneinrichtung." Wer nicht gleich alles neu anschaffen möchte, kann zum Beispiel ein bewährtes Mittel auf natürlicher Neemöl-Basis gegen die lästigen Hausstaubmilben verwenden, auf das man in Indien seit Jahrhunderten vertraut. In der Ayurveda-Medizin wird das Öl aus der Samenkapsel des Neembaums gegen eine Vielzahl von Erkrankungen wie Fieber oder Entzündungen der Haut eingesetzt. Das Mittel ist bisher eher für die Bekämpfung von Schuppen, Läusen oder Motten bekannt und kann auch gegen Hausstaubmilben eingesetzt werden.

Sehr empfehlenswert vor einem Neukauf von Matratzen, Polstermöbeln oder Bettzeug ist die Checkliste, die ebenfalls auf der Website zu finden ist.

Hier halten die Experten von ÖkoControl viele Informationen bereit. Immer unter ganzheitlichen und nachhaltigen Aspekten. Häufig sind es nur kleinere Veränderungen in der Raumgestaltung oder der Wechsel zu schadstofffreien Materialien, die das Wohlbefinden oder den Schlaf verbessern.

Daher empfehlen die Profis vom Verband einen Frühjahrscheck, bei dem vor allem auf natürliche Materialien, wie z. B. schadstofffreies Massivholz oder klimaregulierende Schafwolle zu achten ist. Neben einer persönlichen Beratung in den Geschäften der ÖkoControl-Fachhändler (Adressen und Kontaktdaten auf der Website des Verbandes) findet man zahlreiche Informationen auch auf der Website des Verbandes: www.oekoncontrol.com.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über ÖkoControl

Die ÖkoControl Gesellschaft für Qualitätsstandards ökologischer Einrichtungshäuser ist ein Zusammenschluss von rund 50 ökologisch engagierten Möbelhändlern, der seit 1994 als Verband europäischer ökologischer Einrichtungshäuser e.V. agiert. Die hier organisierten Unternehmen stehen für qualitativ hochwertige Möbel, bei deren Herstellung nachhaltige Materialien verwendet werden. Für Kunden bieten die Mitglieder im gesamten Bundesgebiet hervorragende Beratung, Service und weisen auf Qualitätsstandards hin, die als Hilfestellung für die Kaufentscheidung gerne in Anspruch genommen werden.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer