Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 133265

Eckhart Bald Naturmöbel: Aus Erfahrung gut!

Klassiker und Moderne strahlen im restaurierten Hof Appels um die Wette

(lifePR) (Köln, ) Die ÖkoControl Gesellschaft für Qualitätsstandards ökologischer Einrichtungshäuser ist ein Zusammenschluss von rund 50 ökologisch engagierten Möbelhändlern, der seit 1994 als Verband europäischer ökologischer Einrichtungshäuser e.V. agiert. Die hier organisierten Unternehmen stehen für qualitativ hochwertige Möbel, bei deren Herstellung nachhaltige Materialien verwendet werden. Für Kunden bieten die Mitglieder im gesamten Bundesgebiet hervorragende Beratung, Service und weisen auf Qualitätsstandards hin, die als Hilfestellung für die Kaufentscheidung gern in Anspruch genommen werden.

Eckhart Bald ist stolz. Stolz, weil er zu den Gründungsmitgliedern des engagierten Verbandes zählt und stolz, weil sein Ladenlokal im denkmalgeschützten Hof Appels in Münster-Mecklenbeck an der Weseler Straße 628 nach fast zwei Jahren Restaurierungsarbeiten am 14. November wiedereröffnet wurde.

"Unser Ziel war es, den Hof auch äußerlich wieder als geschütztes Ensemble sichtbar zu machen", so Eckhart Bald. Bisher war das Möbelhaus in einer stillgelegten Brennerei und einem ehemaligen Gasthaus untergebracht. Nach dem Ausbau der Hof-Wohnung gibt es nun auf 350 Quadratmetern reichlich Platz, um neben dem klassischen auch mehr hochwertige, moderne Designermöbel zu zeigen. So findet der Besucher jetzt noch mehr komplett eingerichtete Küchen, Wohn- und Schlafräume, die so einladend sind, dass viele am liebsten sofort darin einziehen würden. "Wer diese Räume betritt, dem wird das historische Bild nicht mehr aus den Augen gehen," so der begeisterte Bauherr und Möbelhändler.

Zu Beginn der 1990ziger Jahre bewogen Eckhart Bald vor allem die Sicherheit und der ökologische und nachvollziehbare Lebenszyklus von Möbeln aus Holz, Einrichtungen und Accessoires, sich dem Verband engagierter Öko-Einzelhändler anzuschließen. Vom regelmäßigen Austausch mit Gleichgesinnten profitiere er, seine Mitarbeiter und seine Kunden gleichermaßen. Neben hochwertigen und schadstofffreien Massivholzmöbeln findet man auch das gerade erst vom ÖkoControl Verband zertifizierte Schlafsofa in der liebevoll dekorierten Ausstellung. Unterstützt wird er dabei von einem siebenköpfigen Team. "Die Erwartungshaltung der Kunden in Bezug auf Beratung, Planung und Kundeservice sind schon enorm gestiegen", so der engagierte Unternehmer. Daher legen wir hier ganz besonders großen Wert darauf, den Wunsch des Kunden genau zu erfassen. So bietet "Eckhart Bald - Naturmöbel" neben namhaften Herstellern auch die Fertigung individueller Möbel aus der hauseigenen Tischlerei an. Ein kurioses Erlebnis ist dem Unternehmer aber doch in Erinnerung geblieben, als eine starke Raucherin auf der Suche nach formaldehydfreien Möbeln war.

Zur Eröffnung zeigt die Ausstellung bewährte Klassiker aber auch viele neue Möbelkollektionen. Verlockende Angebote, Rabatte und Schnäppchen gibt es noch bis zum Ende des Jahres 2009.

Infos und hilfreiche Tipps rund um das Thema Möbelkauf und die richtige Pflege von Vollholzmöbeln sind unter www.e-bald.de oder www.oekocontrol.com zu finden.

Eckhart Bald Naturmöbel
Weseler Straße 628
48163 Münster
Tel.: 0251-719985
Fax: 0251-714346
Email: info@e-bald.de URL: www.e-bald.de
Diese Pressemitteilung posten:

ÖkoControl

Die ÖkoControl organisiert Schadstoff-Produkttests für ökologische Möbel aus Massivholz, Latex und anderen natürlichen Materialien, um den angeschlossenen Mitgliedern des Europäischen Verbands ökologischer Einrichtungshäuser (EVÖE) Sicherheit über die geführten Produkte zu geben. Der EVÖE ist ein Zusammenschluss von rund 50 ökologischen Inneneinrichtern in Deutschland und Österreich.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer