Freitag, 09. Dezember 2016


Rheuma und rheumatoide Arthritis

Saale Reha-Klinik und Novitas BKK informieren

(lifePR) (Duisburg, ) Die Saale Reha-Klinik in Bad Kösen und die Novitas BKK informieren am 21. Mai 2015 ab 17:00 Uhr über das Thema Rheuma.

In einem leicht verständlichen Vortrag informiert Dipl. med. Ingolf Hinkel, Chefarzt der Orthopädie Klinik I, über die Häufigkeit der Erkrankung, Ursachen, Symptome und therapeutischen Möglichkeiten. Nach dem Vortrag beantwortet der Experte die Fragen der Besucher.

Rheumatische Beschwerden wie starke, anhaltende Schmerzen entstehen durch meist schubweise auftretende Entzündungen, vor allem der körperfernen Gelenke an Händen oder Füßen. Diese Entzündungen werden durch eine Fehlsteuerung des Immunsystems ausgelöst. Ohne die frühzeitige, richtige medikamentöse Therapie zerstört die Krankheit die Gelenke.

Häufigste Krankheitsbild ist die Rheumatoide Arthritis. Entgegen der weitläufigen Meinung ist dies keine Alterserscheinung, sondern eine sehr ernste Erkrankung, die in allen Altersgruppen vorkommt - auch bei Kindern.

Rheumatoide Arthritis ist nicht heilbar. Aber je früher die Diagnose gestellt und die Erkrankung behandelt wird, umso besser lässt sich das Fortschreiten verzögern. Parallel zur Therapie können auch eine bewusste Ernährung sowie physikalische Therapien die Lebensqualität verbessern.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung für die kostenlose Veranstaltung unter der Telefonnummer 0800 65 66 900 oder unter www.kassentreffen.de erforderlich.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

NOVITAS BKK

Die Novitas BKK ist eine Gemeinschaft von Versicherten, die zusammenhalten. Sie ist eine der traditions-reichsten Krankenkassen überhaupt: Unter anderem wurzelt sie in der bereits 1828 gegründeten BKK Rassel-stein und in der 1836 von Alfred Krupp und seinen Arbeitern in Essen gegründeten „Hülfs-Krankenkasse“. Ihre Statuten waren Vorbild für Bismarcks Krankenversicherungsgesetz von 1883. Mit rund 420 000 Versicherten ist die Novitas BKK die achtgrößte deutsche Betriebskrankenkasse.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer