Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 151072

Hallig Hooge lockt mit neuen Inklusiv-Reisen ins UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer

Die weltweit einzigartige Halligwelt auf den Spuren Theodor Storms, mit Naturmeditationen, den fünf Tibetern oder malend erkunden

(lifePR) (Husum, ) In die "Storm'sche Halligwelt" eintauchen und hautnah erleben, was Theodor Storm zu Werken wie "Der Schimmelreiter" oder "Sturmnacht" inspirierte, sich "Genießertage" mit Nordic Walking, Naturmeditation und nordfriesischen Schlemmereien gönnen oder mit Futjes, Teepunsch, Wattwanderung und Kutschtour die "Hooger Trachten und Heimatgeschichten" kennenlernen - die neuen Inklusiv-Reisen nach Hooge präsentieren Besuchern die Hallig auf nie gekannte Weisen. Alle Angebote beinhalten das Inklusiv-Paket mit Übernachtungen, Halbpension, Leihfahrrad, Kurtaxe und Reiseleitung.

Auf Wattexkursionen nach Spuren untergegangener Warften suchen, die Hallig auf einer Fackelwanderung erkunden und auf gemütlichen Heimatabenden spannenden Geschichten von Sturmfluten und dem Kampf gegen den Blanken Hans lauschen - die Inklusiv-Reise "Storm'sche Halligwelt" entführt Besucher in die stürmische Welt der Halligen und versetzt sie in die Zeit, als der berühmte Husumer Dichter sich zu Werken wie "Der Schimmelreiter" oder "Sturmnacht" inspirieren ließ. Leistungen: Inklusiv-Paket, Tagesausflug mit Führung durch das Theodor-Storm-Museum in Husum, Halligführung, Wattwanderung, Fackellauf, Storm'sche Lesungen, Kaffee und Kuchen, Diavortrag, Filmvorführung. Preis: ab 459 Euro pro Person, Reisetermine: 16. - 20. März 2010 und 20. - 24. Oktober 2010.

Die Hooger "Genießertage" laden vom 17. - 21. Mai 2010 zu Nordic Walking auf Wiesen und dem Meeresgrund, Wattwanderungen, Naturmeditationen, Wellness auf der Nachbarinsel Amrum und nordfriesischen Schlemmerbüffets ein. Leistungen: Inklusiv-Paket, Nordic Walking-Grundkurs, Meditations- und Entspannungsübungen, Wellness auf Amrum, Krabbenfangen, Halligführung, Wattwanderung, Theater, Diavortrag, Geschichtenabend. Preis: ab 465 Euro pro Person.

Auf einer Kutschtour mit Köm und Futjes die Hallig erkunden, prächtige Festgewänder und Arbeitstrachten für den Krabbenfang und die Feldarbeit bestaunen, alte Tänze und Traditionen kennenlernen und auf einer Wattwanderung die Geheimnisse des Meeresgrundes erkunden - dazu lädt die Inklusiv-Reise "Hooger Trachten und Heimatgeschichten" ein. Leistungen: Inklusiv-Paket, Halligführung, Wattwanderung, Kutschtour mit Köm und Futjes, Trachten- und Heimatabend, Theater, Filmvorführung, Diavortrag, Preis: ab 655 Euro pro Person, buchbar vom 31. Mai - 7. Juni 2010 und vom 30. August - 6. September 2010.

Auf der "Erlebnistour" vom 13. - 19. Juni 2010 lernen Besucher Natur- und Kulturleben der Hallig mit allen Sinnen kennen - vom Bernsteinschleifen über die Ornithologische Führung und die Wattwanderung bis zu Ausflügen zu den benachbarten Halligen. Preis: ab 570 Euro pro Person. Oder wie wäre es, beim "Winter op de Hallig" vom 25. - 28. November 2010 ein besinnliches Advent-Wochenende mit alten Geschichten und Sagen, Fackellauf und Bernsteinschleifen zu verleben und einen Jöölbaum, den traditionellen nordfriesischen Weihnachtsbaum, zu gestalten? Preis: ab 375 Euro pro Person.

Die einzigartige Halligwelt mit weitem Horizont, dramatischen Wolkenformationen, Wattenmeer und saftigen Salzwiesen inspirierten zahlreiche Maler zu ihren Werken. Im Aquarellkurs "Inseln im Licht" vom 10. - 17. Juli 2010 lernen die Teilnehmer, ihre Eindrücke künstlerisch wiederzugeben. Im Preis ab 598 Euro pro Person inbegriffen sind das Inklusiv-Paket, 20 Unterrichtsstunden, eine Wattwanderung und eine Halligführung.

Fernöstliche Gelassenheit im nordfriesischen Wattenmeer können Urlauber auf dem "Intensiv-Wochenende 5-Tibeter" erlernen. Die fünf einzelnen, sich ergänzenden Yogaübungen erzeugen mit wenig Aufwand viel Vitalität, Ruhe und Wohlgefühl. Leistungen: Inklusiv-Paket, 10 Stunden Kompaktseminar, Preis: ab 328 Euro. Termine: 7. - 10. Mai 2010 und 10. - 13. September 2010.

Informationen und Buchung: Touristikbüro Hallig Hooge, Tel. +49 (4849) 255, info@hooge.de, www.hooge.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer