Montag, 05. Dezember 2016


Metropolregion Nürnberg: Modellprojekt Zukunftscoaches – „Manager“ des demografischen Wandels

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)

(lifePR) (Nürnberg - obx, ) Mit dem Netzwerk "Zukunftscoaches" geht die Metropolregion Nürnberg ganz neue Wege, um die Folgen des demografischen Wandels abzufedern. Das bundesweit bisher einmalige Pilotprojekt könnte für viele andere Regionen Deutschlands zum Vorbild werden.

Es ist eine Herausforderung, vor der viele Regionen in Deutschland stehen: Weil der Nachwuchs fehlt, wird die Bevölkerung im Durchschnitt älter und gleichzeitig sinkt die Einwohnerzahl. Dieser demografische Wandel hat dramatische Folgen für den Arbeitsmarkt: Viele Unternehmen haben zum Teil schon heute Mühe, offene Stellen mit Fachkräften zu besetzen. Die Metropolregion Nürnberg, die heute ein Gebiet von rund 3,5 Millionen Menschen abdeckt, stemmt sich nun beispielhaft gegen den Trend: Ein eng gespanntes Netzwerk an "Zukunftscoaches" hilft den Kommunen vor Ort dabei, neue Beschäftigungs-Potenziale zu erschießen. Das Projekt könnte bundesweit Schule machen.

Die komplette Reportage mit Foto in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de
Diese Pressemitteilung posten:

NewsWork AG

obx-news ist der Reportage-Service der NewsWork AG, einer der führenden PR- und Presseagentur in der Europaregion Zentral-Europa. obx-Reportagen im Stil und in der Qualität der Reportagen großer Presseagenturen können von Medien kostenfrei verwendet werden. obx arbeitet unabhängig. Der Reportagedienst wird unter anderem durch öffentliche Institutionen (Tourismusverbände, Wirtschaftskammern und Regionalmarketing-Einrichtungen) finanziert.

Mehr Infos: www. obx-news.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer