Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 549746

S.Pellegrino Young Chef 2015: Food wird zu High Fashion

Die besten Vorher-Nachher-Bilder im Direktvergleich

(lifePR) (Mainz, ) Mode und Kulinarik, wer vereint dieses gegensätzliche Paar wohl am besten? Köchin Marie José Jordan und Mode-Designerin Paula Cademartori. Beim kulinarischen Fashionwettbewerb "S.Pellegrino Young Chef 2015" wurden die beiden Lateinamerikanerinnen im Juli als bestes Kreativ-Duo ausgezeichnet. Essen wird zu High Fashion.

"Ewige Verbindung: Zitrus, Rosmarin, Gin" - Was schon auf dem Papier eindrucksvoll klingt, ist eine Kreation der peruanischen Köchin Marie José Jordan. Die namensgebende Hauptzutat war es dann auch, die Paula Cademartori - eine junge Modedesignerin - zu ihrem kreativen Entwurf inspiriert hat: Eine sommerliche Handtasche mit Zitronenprint und farblich abgestimmten Zier-Quasten. So unlängst in Mailand beim Kochwettbewerb von S.Pellegrino zu sehen. Hier traten die besten Nachwuchsköche der Welt gemeinsam mit Fashion-Profis als Tandem an. Weitere Designs im Wettbewerb:

Milcheis - Zum Anziehen!

Ebenfalls mit von der Partie: Arthur Arbesser. Der neue Creative Director von ICEBERG interpretierte ein "Milcheis vom Tannengrün" (Koch: Tobias Wussler) als Strickbody samt Organza-Rock und Jeansjacke.

Poetisches Farbenspiel made in Kanada

Achtung, es wird exotisch: "Geräucherte Taube, Rote Bete-Jus und Schwarzwurzel". Der kreative Kopf hinter diesem Gericht ist der Kanadier Paul Moran. An seiner Seite: Chris Gelinas, der bereits 2014 als Finalist des "LVMH Young Fashion Designer Prize" für Furore sorgte. Seine poetische Interpretation in zarten Pastelltönen überzeugt auf ganzer Linie.

Nippon Style: Seafood trifft auf filigranes Design

"Umami", dahinter steckt eine kreative Koproduktion aus Japan. Eine bildschöne Komposition aus Langusten und Tortellini (Koch: Ryoma Shida). Ihr Farbton greift das Grundthema des Designs von Yasutoshi Ezumi gekonnt auf.

Darstellungen aller Designs www.pureperfection.com/sanpellegrino

S.Pellegrino Young Chef 2015

Der "S.Pellegrino Young Chef 2015" ist ein Kochwettbewerb, den S.Pellegrino weltweit ausgeschrieben hat. Mehr als 3.600 Nachwuchsköche aus 191 Ländern haben sich beworben. Wer sich für das große Finale qualifiziert, wurde in nationalen Vorentscheiden entschieden. Die besten zwanzig Kochtalente kämpfen im Juni 2015 auf der Expo in Mailand um die begehrte Auszeichnung. Der Clou in 2015: Die "Signature Dishes" der Finalisten dienen Designern als Inspirationsquelle für Kleidungsstücke. Ein kulinarisch-modischer Wettbewerb, der zusammen mit Vogue ITALIA veranstaltet wird.

Über S.Pellegrino und Acqua Panna

Fine Dining Waters - das sind die beiden italienischen Mineralwässer S.Pellegrino und Acqua Panna aus dem Hause Nestlé Waters. S.Pellegrino entspringt in der nahezu unberührten Natur der lombardischen Alpen. Seine Reinheit verdankt es dem langen Weg durch dicke Schichten Dolomit- und Gipsgestein. Neutral im Geschmack und ausgewogen mineralisiert, sensibilisiert es den Gaumen für Aromen, ohne sie zu überdecken. Zusammen mit Acqua Panna, dem stillen Mineralwasser der Toskana, bildet S.Pellegrino das exzellente Zusammenspiel zweier Klassiker. Köche und Sommeliers aus aller Welt empfehlen die beiden Mineralwässer als Begleiter feiner Speisen und erlesener Weine.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer