Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 135704

Praktikum für die Umwelt

Nationalpark Kellerwald-Edersee ist auch 2010 mit dabei

(lifePR) (Bad Wildungen, ) Der Nationalpark Kellerwald Edersee bietet in 2010 zwei für jeweils fünf Monate bezahlte Praktikastellen für Studenten aller Fachrichtungen an. Voraussetzung für eine Teilnahme sind Interesse an Ökologie und Öffentlichkeitsarbeit sowie Freude am Umgang mit Menschen. Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2010. Die Praktikantenzeit beginnt am 1. Mai und endet am 30. September. Weitere Informationen erhalten interessierte Studenten unter www.nationalpark-kellerwald-edersee.de.

Studierende erhalten durch dieses bundesweite Projekt Einblick in die Verwaltung der deutschen Großschutzgebiete und können wertvolle Erfahrungen für Studium und Beruf sammeln. Seit 2005 haben bereits neun Studierende die Gelegenheit wahrgenommen, beim Nationalpark Kellerwald-Edersee das Praktikum zu absolvieren. Ihre Aufgabenschwerpunkte liegen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung. Die Praktikanten für die Umwelt werden im gesamten Nationalparkgebiet und den Informationseinrichtungen KellerwaldUhr und WildtierPark Edersee eingesetzt. Dort stehen sie den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite, informieren über den Kellerwald und seine Bewohner wie z.B. der Wildkatze. Sie bereiten Führungen oder zahlreiche andere Veranstaltungsangebote, wie die Erlebnisnacht in der WildnisSchule, vor und führen diese mit der Unterstützung eines Rangers oder eigenständig aus. Neben den ihnen gestellten Aufgaben, wie u. a. die Mitorganisation des alljährlichen Nationalparkfestes, arbeiten die Praktikanten für die Umwelt auch selbständig kleinere Projekte aus. Insbesondere haben die Studierenden auch die Gelegenheit, die vielfältigen Netzwerke kennen zu lernen und Erfahrungen im Gebietsmanagement zu sammeln.

Johanna Dicklberger und Verena Schenk, die diesjährigen Praktikanten für die Umwelt, sind sich einig: "Insgesamt ist das Praktikum für die Umwelt hier im Kellerwald-Edersee sehr vielseitig und abwechslungsreich. Den Praktikanten wird die Möglichkeit gegeben, selbständig Ideen für ein Projekt zu entwickeln und dieses umzusetzen. Eine Abwechslung zum theoretischen Alltag im Hörsaal oder der Bibliothek in der Uni und so eine gute Vorbereitung auf die spätere Berufswelt ist auf jeden Fall einen Einsatz wert!"

Interessierte können gerne ihre Bewerbung schriftlich an Horst Knublauch im Nationalparkamt Kellerwald-Edersee, Laustrasse 8 in 34537 Bad Wildungen oder per Email an info@nationalpark-kellerwald-edersee.de senden.

Weitere Informationen zu Veranstaltungen des Nationalparks und zum Nationalpark selbst unter: www.nationalpark-kellerwald-edersee.de

Hintergrund:

Urige Wälder, bizarre Felslandschaften, tiefe Schluchten, Seeadler, Luchs und Wildkatze - all das gibt es in deutschen und europäischen Nationalparks. Jedes Jahr ermöglicht die Commerzbank 50 Studentinnen und Studenten in insgesamt 27 Schutzgebieten zwischen Wattenmeer, Sächsischer Schweiz und Alpen ein drei- bis sechsmonatiges "Praktikum für die Umwelt" zu absolvieren. Die Commerzbank sorgt dabei für Unterkunft und ein Praktikantengehalt, der Kooperationspartner EUROPARC Deutschland, Dachverband der Nationalen Naturlandschaften, übernimmt die fachliche Betreuung.

Mit "Praktikum für die Umwelt" dokumentiert die Commerzbank ihr langfristiges Engagement für Bildung und Nachwuchsförderung. Ziel des Projekts ist es, bei den Teilnehmern Verantwortung für die Umwelt zu wecken und das Bewusstsein für ökologische Themen und einen nachhaltigen Umgang mit der Natur zu schärfen.

Commerzbank und EUROPARC führen das von der UNESCO ausgezeichnete Projekt bereits seit 20 Jahren gemeinsam durch. Seitdem haben über 1.100 Praktikanten in National- und Naturparks, sowie Biosphärenreservaten mitgearbeitet. Dabei konnten sie einzigartige Erfahrungen sammeln und ein bundesweites Netzwerk knüpfen. Die Absolventen tragen diese Form von Bildung für nachhaltige Entwicklung in viele Bereiche der Umwelt, Wirtschaft und Politik, denn vielen erleichtert das Praktikum den Einstieg in ihr späteres Berufsleben.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer