Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 137520

Nationalpark präsentiert Kalender 2010

Fotokalender "Waldfenster" und Veranstaltungskalender

(lifePR) (Bad Wildungen, ) Der Nationalpark Kellerwald-Edersee hat auch für das Jahr 2010 wieder zusammen mit dem cognitio Verlag einen außergewöhnlichen Wandkalender herausgegeben. Staatssekretär Mark Weinmeister (Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz), Manfred Bauer (Leiter des Nationalparkamtes), Jutta Seuring (Leiterin Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung im Nationalparkamt) und Dr. Bettina Hoffmann (cognitio) stellten ihn am Montag, 14. Dezember der Öffentlichkeit vor.

"Waldfenster" ist ein großformatiger, wertvoller Fotokalender. Eindrucksvolle Bilder fangen die Jahreszeiten im Nationalpark ein. Sie wechseln mit Blicken in die werdende Wildnis der Buchenwälder des Nationalparks. Auch detaillierte Einblicke in Lebensräume des Waldes laden zum Betrachten ein.

Der Wandkalender ist im Buchhandel, im NationalparkZentrum Kellerwald bei Vöhl-Herzhausen und im Nationalparkamt in Bad Wildungen erhältlich.

Nationalpark Kellerwald-Edersee und Naturpark laden 2010 zu rund 280 Veranstaltungen ein. Auf rund 80 Seiten präsentieren die beiden Schutzgebiete ein spannendes und abwechslungsreiches Jahresprogramm.

Wie in jedem Jahr hat das Nationalparkteam auch 2010 für Gäste und einheimische ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm vorbereitet. Nationalparkleiter Manfred Bauer freut sich, dieses Programm präsentieren zu können, das im Nationalpark gut 200 Führungen, Vorträge und Erlebnistage bereithält. "Neben dem immer wilder werdenden Wald, der Faszination des Erlebens einheimischer Tiere im WildtierPark und der Vortragsreihe im Nationalparkamt erwarten unsere Gäste in diesem Jahr auch wieder abwechslungsreiche Veranstaltungen im NationalparkZentrum Kellerwald.", so Manfred Bauer.

Die Möglichkeiten, die entstehende Wildnis im Nationalpark zu erfahren sind, ebenso vielseitig. Geleitet von fachkundigen Rangern, wird die Führung zu Fuß, mit dem Fahrrad oder gemütlich auf einer Kutsche zum Erlebnis. Speziell für Kinder bietet die WildnisSchule am WildtierPark Edersee zahlreiche Veranstaltungen an und Jugendliche können z.B. am Lagerfeuer beim NationalparkZentrum dem Nationalpark näher kommen.

Die Angebote des Nationalpark 2009 waren sehr stark nachgefragt. Zahlreiche Gruppen haben zusätzliche Veranstaltungen gebucht. "Dies war uns Ansporn, auch 2010 ein attraktives Programm zu gestalten und weiter zu optimieren. Damit unterstützen wir die Regional- und Tourismusentwicklung unserer Region", so der Nationalparkleiter abschließend.

"Der Naturpark Kellerwald-Edersee hat sein Angebot unter dem Motto "Lassen Sie sich verführen - Natur- und Kulturlandschaft erleben, verstehen und genießen - mit 25 neuen zertifizierten Naturparkführern erweitert. Das Gebiet der Touren reicht von Edersee-Atlantis im Kreis Waldeck-Frankenberg bis hin zum Hohen Keller im Schwalm-Eder-Kreis. Die Naturparkführer zeigen u. a. "Klippen, die wandern", "Wellen, die nicht aus Wasser bestehen", "Korallenriffe mitten im Bergland", "Auf den Spuren der Kelten", "Zu den Ringwallanlagen des Wüstegartens" und die grandiosen Ausblicke und Urwaldreste der Ederseesteilhänge", erläuterte Geschäftsführer des Naturparks Rainer Paulus.

Das Veranstaltungsprogramm ist ab sofort beim Nationalparkamt Kellerwald-Edersee und in der Naturparkgeschäftsstelle, beide in der Laustrasse 8 in Bad Wildungen, im NationalparkZentrum in Vöhl-Herzhausen, in der KellerwaldUhr in Frankenau und im Fagutop am WildtierPark in Edertal-Hemfurth erhältlich. Ebenso bei allen Kommunen und Touristikeinrichtungen.

Neben dem angebotenen Programm besteht jederzeit die Möglichkeit, eine individuelle Veranstaltung sowohl beim Nationalparkamt als auch beim Naturpark zu buchen.

Weitere Informationen zu Veranstaltungen des Nationalparks und zum Nationalpark selbst unter: www.nationalpark-kellerwald-edersee.de oder unter der Telefonnummer +49 (5621) 75249-0.

Der Naturpark bietet nähere Informationen unter www.naturpark-kellerwald-edersee oder unter der Telefonnummer +49 (5621) 96946-0 an.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer