Freitag, 30. September 2016


Unterwegs mit dem Soonwald-Wanderbus

Ein- und Aussteigen wie es einem gefällt: Mit „Hop-On-Hop-Off“-Rundtouren

(lifePR) (Kirn/Nahe, ) Von Mai bis Oktober bietet die Initiative Soonwald an jedem ersten Sonntag im Monat, den sogenannten "SOOntagen" eine Rundfahrt mit dem Soonwald-Wanderbus durch den Naturpark Soonwald-Nahe an. Man braucht tatsächlich etwas Hilfestellung, wenn man den Soonwald erkunden will. Beim Wandern im Soonwald werden kaum Siedlungen berührt und nur wenige schwach befahrene Landstraßen queren die Wanderwege. An sechs Sonntagen können Wanderer jetzt im "SOOnwaldSommer 2015" wandern ohne sich über den Rückweg Gedanken machen zu müssen. Der Wanderbus nach dem "Hop-On-Hop-Off"-Prinzip macht Wanderfreunde unabhängig vom Auto.

"Hop-On-Hop-Off" Bus-Touren bedeuten einfach, dass man auf einer Rundfahrt an jeder beliebigen Haltestelle ein- und aussteigen kann und der Bus nach einem festen Zeitplan immer wiederkommt. Wann immer man will, kann man aussteigen, wandern, an Führungen der Zertifizierten Natur- und Landschaftsführern teilnehmen oder ganz einfach die Busrundfahrt genießen. Einfach wie es einem gefällt. Der Soonwald-Wanderbus fährt seine Rundtour durch den Soonwald im Drei-Stunden-Takt, dreimal am Tag zu 18 attraktiven Haltepunkten am Soonwaldrand. Er bietet darüber hinaus Anschluss an die Züge ins Rhein-Main-Gebiet von Bad Sobernheim aus und an die Busse nach Koblenz von Simmern aus. Damit nichts schief gehen kann, sind im Bus immer ehrenamtliche Begleiter der Initiative Soonwald dabei, welche die Fahrt kundig kommentieren, Hilfe anbieten und für alle Fragen zur Verfügung stehen.

Den Soonwald-Wanderbus zu nutzen ist ganz einfach. Man bucht ein Ticket für einen oder mehrere Termine telefonisch, per Fax oder Mail bei der Firma Scherer, Gemünden, die als Partner der Initiative Soonwald e.V. die Bustouren durchführt. Die Firma Scherer bestätigt die Buchung. Mit dieser Bestätigung ist ein Platz im Soonwald-Wanderbus reserviert. Die Tageskarte kostet einmalig 10 Euro. Bezahlt wird im Bus. Kinder von 6 Jahren oder jünger reisen in Begleitung eines Erwachsenen gratis. Am gebuchten Tag kann der Bus den ganzen Tag auf allen Touren nutzen, egal ob die Gäste sitzenbleiben oder mehrfach ein- und aussteigen. Fahrräder und Hunde können leider nicht mitgenommen werden.

Alle weiteren Informationen wie die Buchungsinformationen, Route, Haltepunkte, Themen und angebotene Führungen sind unter www.soonwald.de veröffentlicht.

Info:
Naheland-Touristik GmbH, Bahnhofstrasse 37, 55606 Kirn,
Telefon 00 49 (0) 67 52 - 13 76 10, Fax 00 49 (0) 67 52 - 13 76 20,
E-Mail: info@naheland.net, Internet: www.naheland.net
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer