Freitag, 09. Dezember 2016


Aus Vision wurde Wirklichkeit: Gebiets-Vinothek in Bad Kreuznach

50 Winzer, ein junges Team – die Gebietsvinothek öffnete ihre Türen

(lifePR) (Kirn/Nahe, ) Naheland/ Was ein lang gehegter Traum war, ist nun Wirklichkeit geworden. Die Nahe.Wein.Vinothek öffnete Mitte Mai in Bad Kreuznach ihre Türen. Die Gebietsvinothek bietet ein wahres Paradies für alle Nahe-Wein Fans. Nicht weniger als fünfzig Winzer der gesamten Nahe- Region präsentieren sich mit jeweils drei Weinen aus ihrem Sortiment. Dies bedeutet 150 Nahe Weine zum Genuss und Kauf - fünfzig davon immer im offenen Ausschank. Die Auswahl reicht von etablierten VDP- Betrieben bis hin zu Geheimtipps und jungen aufstrebenden Winzern.

Die Weine wurden vorab in intensiven Gesprächen zwischen den Winzern und dem Team der Vinothek ausgewählt. Vom trockenen Riesling, starken Burgunder bis hin zu Aromarebsorten ist für jeden Weinfan etwas dabei.

Die Vinothek befindet sich im Dienheimer Hof in der Altstadt von Bad Kreuznach und vermittelt ein Wohlfühlambiente. Das stilvoll renovierte, historische Gebäude aus der Mitte des 16. Jahrhunderts erfüllt alle Voraussetzungen, die an eine Vinothek gestellt werden. Im Sommer können die Weinfreunde auch im malerischen Innenhof der Vinothek sitzen. Der gemütliche Gewölbekeller kann zu besonderen Veranstaltungen genutzt oder an Gruppen vermietet werden.

Das gastronomische Angebot mit kleinen feinen Speisen aus regionalen Produkten rundet das Weinangebot hervorragend ab.

Die Vinothek ist mittwochs, donnerstags und samstags von 12 bis 22 Uhr geöffnet, freitags schon ab 11 Uhr für alle Wochenmarktbesucher und sonntags von 12 bis 20 Uhr.

Die Nahe.Wein.Vinothek befindet sich in der Mannheimer Straße 6 in 55545 Bad Kreuznach. Telefon: 0671 - 920 056 45, info@nahe-vinothek.de, www.nahe-vinothek.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer