Samstag, 03. Dezember 2016


Premiere: MOVE! 2015

Ein Tanzprojekt mit Schülern und dem Ballett im Revier

(lifePR) (Gelsenkirchen, ) Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr entert MOVE! in dieser Spielzeit bereits zum 2. Mal die Bühne des Großen Hauses. Fünf Schulen und erstmals zwei Tanz-AGs sind die Teilnehmer des Projekts.

In wöchentlichen Proben haben die über 100 Schülerinnen und Schülern des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums, der Gesamtschule Buer-Mitte, der Evangelischen Gesamtschule Gelsenkirchen-Bismarck, der Gesamtschule Horst und der

Gesamtschule Ückendorf aus improvisiertem Bewegungsmaterial Schritt für Schritt eine Choreografie aus verschiedensten Tanzstilen von Klassischem Ballett bis Hip Hop entwickelt, die sie nun in zwei Vorstellungen gemeinsam mit fünf Profi-Tänzern des Ballett im Revier auf die Bühne des großen Hauses bringen.

Herzlich lade ich Sie zur Premiere von MOVE! 2015 am
Donnerstag, den 18. Juni, um 19.30 Uhr ins Große Haus ein.


Ein Junge zieht in eine neue Stadt. Der erste Tag an der neuen Schule ist nicht leicht, man lacht ihn aus, ärgert ihn. Eine Gruppe Mädchen lädt ihn ein, an ihrem Ballettunterricht teilzunehmen. Widerstrebend willigt er ein - und entdeckt eine faszinierende Welt voller ungeahnter Möglichkeiten. Als der örtliche Tanzwettbewerb seine Schatten vorauswirft, scheint die Chance auf Ruhm zum Greifen nah ... wird sich sein Traum von einer professionellen Tanzkarriere erfüllen?

MOVE! ist das innovative Tanzprojekt des Ballett im Revier bei dem Jugendliche aus Gelsenkirchen und Umgebung zeigen können, was in ihnen steckt.

INSZENIERUNG Sebastian Schwab
PROJEKTLEITUNG, COACHING UND CHOREOGRAFIE
MARIKA CARENA, JUNIOR DEMITRE
PÄDAGOGISCHE BEGLEITUNG KATJA FISCHER
DRAMATURGIE ANNA GRUNDMEIER
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer