Sonntag, 11. Dezember 2016


60 Jahre Spaß am Lernen

Privatgymnasium Dr. Florian Überreiter feiert 60. Geburtstag

(lifePR) (München, ) Am Mittwoch dem 22. Juli 2015 wird der 60. Geburtstag des Privatgymnasiums Dr. Florian Überreiterwww.ueberreiter.de (Münchner Schulstiftung Ernst v. Borrieswww.muenchner-schulstiftung.de) gefeiert.

Den Auftakt der Feierlichkeiten zu diesem besonderen Tag bildet ein Konzert mit Beiträgen von Schülern und Lehrern sämtlicher Einrichtungen der Münchner Schulstiftung in der Kirche St. Wolfgang. Im Anschluss wird Herr von Borries, der Vorsitzende der Münchner Schulstiftung, die Festrede halten. Im Kreis der Schulfamilie und ehemaliger Schüler werden die Feierlichkeiten mit einem geselligen Beisammensein bei Essen, einer Tombola und unterhaltsamen Einlagen fortgesetzt. Zudem erscheint eine Festschrift, in der die Historie des Gymnasiums vorgestellt wird.

1955 gründete Dr. Florian Überreiter das 'Private Realgymnasium im Aufbau' in der Belfortstraße mit fünf Schülern. Einen Monat nach der Gründung waren bereits 30 Schüler angemeldet. Ab dem ersten Schultag konnte schon zwischen Ganztags- und Halbtagsangebot ausgewählt werden. Ein Jahr später waren es schon 150 Schüler. Mit dem Umzug in die Pariserstraße 30 fand die Schule 1959 ihre heutige Heimat.

1992 erfolgte die Umwandlung in ein vollständiges, neunjähriges Gymnasium mit Abiturprüfung als Abschluss.

Das Privatgymnasium Dr. Florian Überreiterwww.ueberreiter.de in Haidhausen wird heute von 330 Schülern besucht und ist als gebundene Ganztagsschule organisiert. Lehrer und pädagogische Assistenten erarbeiten im sogenannten Tandem den Unterrichtsstoff.

"Jedes Kind soll gerne zur Schule gehen und jedem Kind soll die Zeit gegeben werden, die es braucht", so das Credo der Schule. In kleinen Klassen und mit speziellen Förderprogrammen bis hin zum Einzelcoaching erfahren die Schüler am Überreiter Gymnasium eine individuelle Förderung.

Neben den Lehrern stehen den Schülern in den Kernfächern, in der Hausaufgabenbetreuung und in den Pausen neben den Lehrern auch die pädagogische Assistenten zur Seite, die sie durch den Schulalltag begleiten und fördern. Engagierte und erfahrene Lehrer sorgen in einer lernfreundlichen Umgebung dafür, dass Schüler den Anschluss nicht verlieren. Ergänzt wird das Team von einem Lerncoach und einem Schulpsychologen.

Dank des großen persönlichen Engagements von Schülern, Eltern und Lehrer, dem Gemeinschaftssinn und dem Streben nach ständiger Weiterentwicklung über die letzten 60 Jahre ist das Überreiter zu dem geworden, was es heute ist: eine ganz besondere Schule in der sich Schüler und Lehrer wie Zuhause geborgen und wohl fühlen.

Noch mehr Informationen über das Überreiter Gymnasium finden Sie auf www.ueberreiter.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Münchner Schulstiftung - Ernst v. Borries

Die gemeinnützige Münchner Schulstiftung - Ernst v. Borries - ist die Trägerin mehrerer pädagogischer Einrichtungen in München: des bilingualen Jan-Amos-Comenius-Kinderhauses mit Krippe, Kindergarten und Hort sowie der bilingualen Jan-Amos-Comenius-Grundschule in Pasing, des Lumberjack Waldkindergartens in der Aubinger Lohe, des staatlich genehmigten Privatgymnasium Dr. Florian Überreiter in Haidhausen und des staatlich anerkannten Obermenzinger Gymnasium mit bilingualem Zug. All unsere Schulen sind Ganztagsschulen. Die zugrunde liegenden Prämissen aller Einrichtungen sind die Erziehung zur sozialen Verantwortung, zum europäischen Gedanken und zu einer leistungsorientierten Individualpädagogik in angstfreier Lernatmosphäre.

Diese ganzheitliche Bildung von der Krippe bis zum Abitur ist einmalig in München.

Weitere Informationen finden Sie unter www.muenchner-schulstiftung.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer