Dienstag, 06. Dezember 2016


Zweiter Arena Autofrühling am 29. März in Oschersleben

(lifePR) (Oschersleben, ) Am Sonntag, den 29. März 2015 findet der zweite Arena Autofrühling in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben statt. Bei freiem Eintritt präsentieren sich Autohäuser der Region mit ihrer neuen Produktpalette und bieten Besuchern die Möglichkeit, Fahrzeuge auf dem DTM-Kurs Probe zu fahren.

Von 9 bis 18 Uhr gibt es ein Programm für die ganze Familie zu erleben. Besucher haben die Gelegenheit, die offene Rennstrecke zu genießen und neben dem breiten Rahmenprogramm auch das zu tun, was sonst nur gegen Gebühr und an wenigen Tagen im Jahr möglich ist: Auf der Rennstrecke Gas geben! Diese Plätze sind begrenzt, früh vor Ort zu sein lohnt sich also. Wer nicht das Glück hatte, eine Probefahrt zu ergattern, kann vor Ort direkt einen neuen Termin mit den Autohäusern ausmachen. Zahlreiche Hersteller wie BMW, Honda, Mercedes, Peugeot, Nissan und erstmals Motorräder der Marke Harley Davidson werden zum Autofrühling vor Ort sein. Auch Reifendienste und Autowerkstätten bieten einen Rundumblick über das Thema Auto. In der Mittagspause wird es eine Bikerausfahrt und eine Präsentation aktueller Modelle von Harley Davidson Magdeburg geben.

Die Kartbahn öffnet ihre Tore ebenfalls, so dass jeder vor Ort für 15 Euro zehn Minuten Gas geben kann. Auch Führungen durch die Anlage sind an diesem Tag für alle Besucher nach Anmeldung vor Ort kostenfrei. Ab 16:00 Uhr finden Renntaxifahrten statt, die im Vorfeld über den Shop der etropolis Motorsport Arena Oschersleben gebucht werden können. Weitere Informationen unter www.motorsportarena.com.
Diese Pressemitteilung posten:

Motorsport Arena Oschersleben GmbH

Die etropolis Motorsport Arena Oschersleben in Sachsen-Anhalt wurde 1997 als dritte permanente Rennstrecke Deutschlands eröffnet. Im Jahre 2005 erfolgte die Umfirmierung (von damals Motopark) auf den bis heute gültigen, charakteristischen Namen Motorsport Arena. Diese neue Bezeichnung zeugt von der Besonderheit der Strecke – alle Zuschauerbereiche sind sechs bis acht Meter oberhalb des Streckenniveaus, wodurch die Zuschauer von vielen Plätzen über 70 % der Strecke überblicken können. Seit Januar 2013 engagiert sich der Elektromobilitäts-Spezialist E-Tropolis GmbH als Namenssponsor. Mit jährlich mindestens 500.000 Besuchern an über 280 Betriebstagen bietet die multifunktionale Anlage mit eigenem 4-Sterne-Hotel, Offroad-Gelände und Fahrsicherheitszentrum sowie einer weltmeisterschaftstauglichen Outdoor-Kartbahn alles rund um den Motorsport – und mehr. Großkonzerte, fahraktive Events, Tagungen, Produktpräsentationen, an der Rennstrecke in der Magdeburger Börde gibt es immer etwas zu entdecken.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer