Freitag, 25. April 2014


Rennstrecke schafft 25 neue Arbeitsplätze

(lifePR) (Oschersleben, ) Die Motorsport Arena Oschersleben beschäftigt seit dem 1. März 2012 zusätzliche Angestellte. 25 Damen und Herren wurden im Bereich Technik und Streckensicherung in Vollzeit eingestellt. Durch die zahlreichen neuen Mitarbeiter steigt die Anzahl der festangestellten Arbeitnehmer auf 101.

"Mit der Einstellung der hauptsächlich als Sportwarte der Streckensicherung sowie Techniker eingesetzten neuen Kollegen gewährleisten wir weiterhin eine professionelle und kundenfreundliche Abwicklung der täglichen Veranstaltungen", sagt Thomas Voss, Geschäftsführer der nördlichsten Rennstrecke Deutschlands. "Wir erhöhen damit nochmals die Sicherheit unserer Kunden und Nutzer an allen 280 Betriebstagen. Egal, ob bei Motorradtrainings, Industrietests, Arena-eigenen Aktivprogrammen oder Großveranstaltungen wie der DTM, mit diesem Pool an gut ausgebildeten Kräften sind wir noch flexibler und einsatzfähiger als bisher."

"Damit haben wir uns als einer der größten Arbeitgeber der Region positioniert. Wir freuen uns, dass alle neuen Mitarbeiter aus dem direkten Umfeld von Oschersleben kommen und wir damit einen wichtigen Beitrag für die Stadt und den Kreis leisten können", freut sich Voss weiter.

Weiterhin bietet die Motorsport Arena inklusive 4-Sterne Hotel auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Ausbildungsplätze an.

Weitere Informationen unter www.motorsportarena.com.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Motorsport Arena Oschersleben GmbH

Die Motorsport Arena Oschersleben in Sachsen-Anhalt wurde 1997 als dritte permanente Rennstrecke Deutschlands eröffnet. Im Jahre 2005 erfolgte die Umfirmierung (von damals Motopark) auf den bis heute gültigen, charakteristischen Namen Motorsport Arena. Diese neue Bezeichnung zeugt von der Besonderheit der Strecke - alle Zuschauerbereiche sind sechs bis acht Meter oberhalb des Streckenniveaus, wodurch die Zuschauer von vielen Plätzen über 70 % der Strecke überblicken können. Mit jährlich mindestens 600.000 Besuchern an über 280 Betriebstagen bietet die multifunktionale Anlage mit eigenem 4-Sterne-Hotel alles rund um den Motorsport - und mehr. Großkonzerte, fahraktive Events, Tagungen, Produktpräsentationen, an der Rennstrecke in der Magdeburger Börde gibt es immer etwas zu entdecken.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer