Freitag, 09. Dezember 2016


Einladung zur DTM-Pressekonferenz in Braunschweig

(lifePR) (Oschersleben, ) Am 8. September erhalten Fans der DTM die Gelegenheit, die Piloten der populärsten internationalen Tourenwagenserie bereits eine Woche vor dem DTM-Lauf in Oschersleben ganz nah zu erleben. Zu der Veranstaltung "Motorsport vorm Schloss" werden Filipe Albuquerque (Audi), Christian Vietoris (Mercedes-Benz) und Lokalmatador Dirk Werner (BMW) nach einer öffentlichen Pressekonferenz für Autogramme bereitstehen. Die Pressekonferenz in der Schlosshalle beginnt um 12.00 Uhr.

Anschließend wird es noch bis 18.00 Uhr ein buntes Programm rund um den Motorsport und die DTM geben. Fahrzeuge aller drei Hersteller präsentieren sich auf dem Schlossplatz und geben einen Vorgeschmack auf die DTM in der Motorsport Arena Oschersleben vom 14. bis 16. September. Zusätzlich wird der Radio SAW Showtruck für Stimmung sorgen.

Hiermit laden wir Sie herzlich ein, an der Pressekonferenz im Vorfeld der DTM in Oschersleben teilzunehmen.

8. September 2012, 12.00 Uhr
Schlossplatz 1, Braunschweig*

*Parken Sie bitte im Parkhaus Magni (Zufahrt über Georg-Eckert-Straße) im zweiten Untergeschoss. Von dort aus gehen Sie in Richtung Ladenstraße Schloss Arkaden. Danach folgen Sie den Ausschilderungen in die zweite Ebene. Vor Ort werden wir Ihr gezogenes Parkticket gegen ein Ausfahrtsticket tauschen, so dass Ihnen keine Parkkosten entstehen.

Akkreditierungsfrist endet am 31. August 2012

Die Media-Akkreditierung zum DTM-Lauf in Oschersleben ist nur noch bis zum 31. August möglich. Bitte registrieren Sie sich zunächst unter www.dtm.com/media. Im Anschluss können Sie Ihren Akkreditierungsantrag online vornehmen. Einsendeschluss für die einzureichenden Unterlagen ist der 7. September 2012. Für die Pressekonferenz am 8. September in Braunschweig erhalten Sie in den nächsten Tagen eine separate Einladung.
Diese Pressemitteilung posten:

Motorsport Arena Oschersleben GmbH

Die Motorsport Arena Oschersleben in Sachsen-Anhalt wurde 1997 als dritte permanente Rennstrecke Deutschlands eröffnet. Im Jahre 2005 erfolgte die Umfirmierung (von damals Motopark) auf den bis heute gültigen, charakteristischen Namen Motorsport Arena. Diese neue Bezeichnung zeugt von der Besonderheit der Strecke - alle Zuschauerbereiche sind sechs bis acht Meter oberhalb des Streckenniveaus, wodurch die Zuschauer von vielen Plätzen über 70 % der Strecke überblicken können. Mit jährlich mindestens 600.000 Besuchern an über 280 Betriebstagen bietet die multifunktionale Anlage mit eigenem 4-Sterne-Hotel alles rund um den Motorsport - und mehr. Großkonzerte, fahraktive Events, Tagungen, Produktpräsentationen, an der Rennstrecke in der Magdeburger Börde gibt es immer etwas zu entdecken.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer