Sonntag, 04. Dezember 2016


Die DTM gastiert in Oschersleben

Vom 14. bis 16. September macht die DTM in der Motorsport Arena Oschersleben Station,im achten von zehn Saisonläufen kann bereits die Entscheidung im Titelkampf fallen / In diesem Jahr kämpft neben Audi und Mercedes-Benz auch BMW wieder um den Titel

(lifePR) (Oschersleben, ) Vom 14. bis 16. September macht die DTM in der Motorsport Arena Oschersleben Station, im achten von zehn Saisonläufen kann bereits die Entscheidung im Titelkampf fallen. In diesem Jahr kämpft neben Audi und Mercedes-Benz auch BMW wieder um den Titel des DTM-Champions.

DTM 2012 - mehr von allem

Mit Wiedereinsteiger BMW starten in dieser Saison 22 Piloten in der populärsten internationalen Tourenwagenserie, 2011 waren es noch 18. In diesem Jahr geht das Rennen in der Magdeburger Börde erstmals über 51 Runden. Eine weitere Neuerung ist, dass bei den beiden Pflicht-Boxenstopps nicht mehr getankt wird. Die DTM-Piloten gehen 2012 in Coupés an den Start: bei Audi im A5, bei Mercedes-Benz im C-Coupé und bei BMW im M3.

Eine spannende Saison biegt auf die Zielgerade ein Die Leistungsdichte in dieser Saison ist so hoch wie nie zuvor, alle drei Marken haben ihre Siegfähigkeit bereits unter Beweis gestellt. Allen voran demonstriert Gary Paffett (Mercedes-Benz) konstant die Leistungsfähigkeit des neuen C-Coupés. Der Champion des Jahres 2005 führt die Tabelle seit dem ersten Saisonrennen an und holte bislang zwei Siege. Ebenfalls zweimal ganz oben auf dem Podium stand Bruno Spengler, der in diesem Jahr für BMW im M3 antritt. Er hat bei noch vier ausstehenden Rennen 20 Punkte Rückstand auf Paffett. Weniger gut stehen die Chancen für den besten Audi-Piloten, Edoardo Mortara. Der 25-Jährige gewann das Rennen in Spielberg und war Zweiter auf dem Nürburgring, dennoch trennen ihn 54 Punkte von der Spitze.

Volles Programm

Das Qualifying der DTM startet am Samstag, 15. September, um 13:40 Uhr, das Rennen am Sonntag um 14:00 Uhr. Aber auch über die DTM hinaus ist das Rennwochenende mit reichlich Motorsport-Action gefüllt. Der Porsche Carrera Cup Deutschland, der Volkswagen Scirocco R Cup, der Formel BMW Talent Cup und der Renault Clio Cup tragen insgesamt neun weitere Rennen aus. Vor allem für die Nachwuchspiloten des Formel BMW Talent Cups wird es beim einzigen Gastspiel auf deutschem Boden spannend. Beim großen Finale in Oschersleben gehen sie gleich dreimal an den Start.

DTM-Präsentation als Vorgeschmack

Eine Vorschau auf den 8. DTM-Lauf des Jahres erhalten Motorsportfans bereits eine Woche vorher. Am 8. September startet die DTM in Braunschweig unter dem Motto "Motorsport vorm Schloss" voll durch. Piloten aller drei Hersteller stehen nach einer Pressekonferenz auch für Autogrammwünsche und Fachgespräche bereit. Die Veranstaltung beginnt um 12:00 Uhr im Rahmen des Magnifestes vor dem Schloss in Braunschweig.

Tickets für das Saisonhighlight in der Motorsport Arena Oschersleben gibt es ab 10 Euro unter www.dtm.com oder unter www.motorsportarena.com sowie telefonisch unter 01805 920 506 (max. 0,14 Euro/min. aus dem Festnetz, Mobilfunkhöchstpreis 0,42 Euro/min.) oder über die DTM-Ticket-Hotline 01805 72 3000 (0,14 Euro/min. aus dem Festnetz, Mobilfunkhöchstpreis 0,42 Euro/min.).
Diese Pressemitteilung posten:

Motorsport Arena Oschersleben GmbH

Die Motorsport Arena Oschersleben in Sachsen-Anhalt wurde 1997 als dritte permanente Rennstrecke Deutschlands eröffnet. Im Jahre 2005 erfolgte die Umfirmierung (von damals Motopark) auf den bis heute gültigen, charakteristischen Namen Motorsport Arena. Diese neue Bezeichnung zeugt von der Besonderheit der Strecke - alle Zuschauerbereiche sind sechs bis acht Meter oberhalb des Streckenniveaus, wodurch die Zuschauer von vielen Plätzen über 70 % der Strecke überblicken können. Mit jährlich mindestens 600.000 Besuchern an über 280 Betriebstagen bietet die multifunktionale Anlage mit eigenem 4-Sterne-Hotel alles rund um den Motorsport - und mehr. Großkonzerte, fahraktive Events, Tagungen, Produktpräsentationen, an der Rennstrecke in der Magdeburger Börde gibt es immer etwas zu entdecken.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer