Mittwoch, 07. Dezember 2016


ADAC Welfen-Winter-Rallye eröffnet die Motorsport-Saison

(lifePR) (Oschersleben, ) Am kommenden Freitag und Samstag (26. und 27. Februar) wird die Saison in der Motorsport Arena Oschersleben erneut durch die vom Braunschweiger Auto Touren Club veranstaltete ADAC Welfen-Winter-Rallye eröffnet.

Organisationsleiter Karl-Heinz Engel ist mit dem aktuellen Nennergebnis sehr zufrieden. „Wir sind insgesamt schon bei über 50 Startern. Das ist eine klare Steigerung gegenüber dem Vorjahr“, freut sich der Braunschweiger. „Das Niveau ist dabei sehr hoch. Von den bislang sechs unterschiedlichen Gesamtsiegern der vergangenen Jahre sind fünf erneut am Start.“
Im Starterfeld wird es auch einen bei Rallyefahrern bekannten Namen geben: Als Beifahrerin von Coralie Schneider wird mit Ella Kremer die 16-jährige Tochter des ehemaligen Rallye-Europameisters Armin Kremer teilnehmen.

Bei der Welfen-Winter-Rallye wird nicht nur auf der Rennstrecke gefahren, sondern auch auf der Kartbahn der Arena und sogar durch den dann extra präparierten Tunnel, der normalerweise Zuschauern den Zugang zum Innenbereich der Rennstrecke ermöglicht.

Am Freitag beginnt die Wertungsprüfung um 18.30 Uhr, am Samstag beginnt der erste Lauf um 9.30 Uhr und der zweite um 14.30 Uhr. Der Eintritt kostet an der Tageskasse 5 Euro, Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.
Diese Pressemitteilung posten:

Motorsport Arena Oschersleben GmbH

Die Motorsport Arena Oschersleben in Sachsen-Anhalt wurde 1997 als dritte permanente Rennstrecke Deutschlands eröffnet. Im Jahre 2005 erfolgte die Umfirmierung (von damals Motopark) auf den bis heute gültigen, charakteristischen Namen Motorsport Arena. Diese neue Bezeichnung zeugt von der Besonderheit der Strecke - alle Zuschauerbereiche sind sechs bis acht Meter oberhalb des Streckenniveaus, wodurch die Zuschauer von vielen Plätzen über 70 % der Strecke überblicken können. Mit jährlich mindestens 400.000 Besuchern an über 270 Betriebstagen bietet die multifunktionale Anlage mit eigenem 4-Sterne-Hotel, Offroad-Gelände und Fahrsicherheitszentrum sowie einer weltmeisterschaftstauglichen Outdoor-Kartbahn alles rund um den Motorsport - und mehr. Großkonzerte, fahraktive Events, Tagungen, Produktpräsentationen, an der Rennstrecke in der Magdeburger Börde gibt es immer etwas zu entdecken.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer