Dienstag, 06. Dezember 2016


Versteck in den Bergen

(lifePR) (Düsseldorf, ) Nur einen Steinwurf vom strahlend blauen Mittelmeer entfernt, dienen das bezaubernde Dorf Deià und das gewaltige Tramuntana-Gebirge einem der weltberühmtesten Hotels, La Residencia, als Kulisse. Die beiden Herrenhäuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert verfügen über wahren Stil, Zauber und Charakter. La Residencia ist inmitten von 121.000 Quadratmeter großen Zitronen- und Olivenhainen auf einer Bergkuppe in Deià gelegen, an der nordwestlichen Küste der Insel, wo auch der Schriftsteller Robert von Ranke-Graves lebte und seine besten Werke verfasste. Im nahegelegenen Dorf Valldemossa findet sich das Kartäuser-Kloster, in dem Chopin und George Sand einst den Winter verbrachten und wo Chopin einige seiner berühmtesten Präludien komponierte. Es diente Mitgliedern der königlichen Familie und Schriftstellern lange Zeit als Ruheplatz.

Unaufdringliche Eleganz, exzellenter Service und die herausragende Küche in Verbindung mit den ausführlichsten Spa-Möglichkeiten machen dieses Hotel zu einem Kleinod der Entspannung und Ruhe. Neben den individuellen und eleganten Zimmern und Suiten findet man genügend Raum, um sich ungestört zurückziehen zu können; die Kunstsammlung der hauseigenen Galerie lädt zur Betrachtung ein. Mit einem Drink aus der gut sortierten Bar die grandiosen Ausblicke zu genießen oder in den Wintermonaten am Kamin zu relaxen, ist jedes Mal ein ganz besonders exquisites Vergnügen.

Die 36 Einzel- und Doppelzimmer sind individuell im traditionellen mallorquinischen Stil eingerichtet und ausgestattet. Ruhige Naturtöne, frische weiße Bettwäsche und sacht im Wind wehende Vorhänge - einfach, jedoch elegant, mit allem Komfort und allen Extras, die Sie erwarten, und noch mehr. Die Fenster mit hölzernen Läden blicken auf die üppigen Landschaftsgärten hinaus, aus denen die frischen Kräuter und das Olivenöl für die Küche, Obst für die selbstgemachte Frühstücksmarmelade sowie die frischen Blumen für die Zimmer stammen.

Das Kronjuwel von La Residencia und vielleicht eines der besten Restaurants in ganz Spanien hebt die Esskultur auf ein neues Niveau. Das Restaurant befindet sich in einer umgebauten Ölmühle aus dem 16. Jahrhundert, und bietet eine mit Sternen ausgezeichnete Speisekarte sowie eine ebenso eindrucksvolle Weinkarte - ein Muss für alle Genießer. Der Mallorquiner Guillermo Méndez ist bereits seit fast 20 Jahren Küchenchef im El Olivo und gilt als einer der besten Köche Mallorcas. Das Pret-a-Porter im El Olivo ist gehoben elegant.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer