Montag, 05. Dezember 2016


Dauerbrenner in jeder Hinsicht: "Restwertriese" Mitsubishi Pajero

46,5 Prozent Restwert nach vierjähriger Laufzeit

(lifePR) (Rüsselsheim, ) Der Mitsubishi Pajero, in der aktuellen Modellgeneration "V80" seit dem Jahr 2007 erfolgreich unterwegs, überzeugt nicht nur als leistungsfähiger Geländegänger, komfortabler Reisewagen, robuster Arbeiter und verlässliches Zugfahrzeug. Auch seine Wertstabilität dokumentiert das Vertrauen, das Markt und Kunden in die hohe Qualität und technische Reife des Allradklassikers setzen.

Unter anderem zeigen das die Wertentwicklungs-Prognosen von "bähr & fess forecasts GmbH" und "Focus online" für Fahrzeugmodelle verschiedener Klassen. Beim absoluten Wertverlust in Euro erreichte dabei der Pajero 3.2 DI-D AWD* in der Kategorie "SUV" einen ausgezeichneten Restwert von 46,5 Prozent nach vierjähriger Laufzeit (Restwert 17.649,65 Euro bei einem Neupreis von 32.990 Euro).

Mit über drei Millionen Einheiten seit dem Start der ersten Modellgeneration markiert der Pajero einen Meilenstein in der Historie der Fullsize-Offroader. Ein "Evergreen" ist der imposante Allrounder nicht zuletzt deswegen, weil er beständig weiterentwickelt und perfektioniert wurde, ohne dabei seinen ursprünglichen Charakter zu verändern.

Einen ersten, vielversprechenden Ausblick auf die Zukunft des SUV-Flaggschiffs von Mitsubishi gab im Jahr 2013 die Studie GC-PHEV Concept. Der oberhalb des heutigen Plug-in Hybrid Outlander positionierte "Grand Cruiser" verkörpert die Vision der Marke von einem großen, robusten und leistungsstarken Fahrzeug, das unter allen Straßen- und Geländebedingungen höchste Sicherheitsreserven mit geringstmöglicher Umweltbelastung verbindet.

* Pajero 3.2 DI-D im kombinierten Normzyklus mit 7,8-8,1 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer (innerorts 9,5-9,6 l/100 km, außerorts 6,9-7,2 l100/km) und emittiert 207-213 Gramm CO2 pro Kilometer, Effizienzklasse C

Pajero 3.2 DI-D Automatik im kombinierten Normzyklus mit 8,2-8, 5 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer (innerorts 10,0-10,1 l/100 km, außerorts 7,2-7, 5 l100/km) und emittiert 216-224 Gramm CO2 pro Kilometer Effizienzklasse C (D beim 3-Türer)


Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (RL 715/2007/EG [Euro 5] ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Ein Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen aller in Deutschland angebotenen neuen Personenkraftfahrzeugmodelle ist unentgeltlich an jedem Verkaufsort in Deutschland erhältlich, an dem neue Personenkraftfahrzeuge ausgestellt oder angeboten werden. Alle Werte beziehen sich auf Basismodelle mit serienmässiger Ausstattung. Zusätzliche Ausstattungen - wie z. B. Breitreifen, Spoiler, Tieferlegungen etc. bei Sondermodellen - können zu Abweichungen von Fahrleistungen und Verbrauchswerten führen sowie die Fahreigenschaften ändern.Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de im Internet zum Download bereit steht.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

MMD Automobile GmbH

Die Mitsubishi Motors Corporation ist der älteste Automobil-Serienhersteller Japans. Bereits 1917 fertigte das Unternehmen das serienfähige Modell A in Kobe, es wurde von einem 2,8-Liter-Vierzylinder mit 35 PS angetrieben. 1921 begann die Produktion von Leichtlastwagen, 1934 entstand der erste Personenwagen mit Allradantrieb und Dieselmotor, der PX 33. Mit dem Geländewagen Pajero, dessen Wettbewerbsversion elf Mal die Rallye Paris Dakar gewann, hat Mitsubishi Geschichte geschrieben. Auch im On-Road-Rallyesport konnte die Marke punkten und gehört mit fünf Titeln als Rallye-Weltmeister zu den erfolgreichsten Autoherstellern dieses Wettbewerbs. Heute ist das Ziel nachhaltiger Mobilität in die Unternehmensstatuten eingebettet. Mit dem Elektrofahrzeug Mitsubishi Electric Vehicle gelang der Schritt in die E-Mobility, der Plug-in Hybrid Outlander ist das erste SUV Plug-in Hybrid mit Allradantrieb.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer