Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 60552

Landung eines Riesen – Transall des Deutschen Heeres in Hof

Flughafenfest Hof/Plauen - 06./07.September 2008

(lifePR) (Regis-Breitingen, ) Technische und fachliche Hilfen bei der Bekämpfung und Regulierung von Katastrophen, öffentlichen Notständen und Unglücksfällen größeren Ausmaßes gewinnen angesichts der weltweiten Entwicklungen auch in unseren Breitengraden an immer größerer Bedeutung. Hervorragend ausgebildetes und ausgerüstetes Personal kann bei der Rettung von Leben und im Zivilschutzbereich in vielerlei Hinsicht Gutes bewirken, sollte ein Einsatz der Rettungskräfte notwendig werden. Organisationen wie das Bayrische Rote Kreuz (BRK) oder auch die Bundeswehr sind wegen Ihrer wertvollen Dienste diesbezüglich aus der Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Zur Nachwuchsgewinnung und –förderung bietet das Flughafenfest Hof / Plauen vom 6. bis 7. September 2008 auf dem Flughafen Hof diesen Vereinigungen eine Plattform und allen Besuchern einmalige Einblicke in die Arbeitsweise und Bereiche, in denen diese zum Einsatz kommen. So wird die Bundeswehr, genauer gesagt die Luftwaffen des Deutschen Heeres mit der Transall D160 vor Ort sein.

Als besonderes Highlight können sich alle Gäste der Flugschau auf die Landung dieses oftmals für Hilfseinsätze gebrauchten Schulterdeckers mit zwei Triebwerken freuen. Die größten in der Luftfahrt der NATO eingesetzten Propeller sorgen dafür, dass das fast 50 Tonnen schwere Unikum mit einer Spannweite von 40 Metern auf über 500 km/h beschleunigt werden kann. Dieses taktische Transportflugzeug ist aufgrund seiner Bauweise für den Einsatz auf Behelfsflugplätzen, wie zum Beispiel in Afrika, ausgezeichnet geeignet.

Wo Menschen nicht mehr hingelangen oder Verschüttete vermutet werden, kommt der beste Freund des Menschen, der Hund, zum Einsatz. Die BRK Rettungshundestaffel wird in ihr Arbeitsgebiet Einblick geben und in einem sehr ansprechenden und realitätsnahen Programm zeigen, was ein gut ausgebildeter Rettungshund leisten kann und muss. Jeweils Samstag und Sonntag, 11:00 Uhr und 13:00 Uhr, werden die betreffenden Kommandos an die perfekt ausgebildeten Vierbeiner erteilt. Diese interessanten Darbietungen geben dem ansonsten sehr reichhaltig mit Attraktionen und Unterhaltungsprogrammen ausgestatteten Flughafenfest Hof / Plauen, vom 06./07. September 2008 eine weitere positive Note.

Warum nicht einmal vorbeischauen und seinen Nachwuchs zu einer sehr sinnvollen Art der Freizeitgestaltung motivieren? Trotz des großen Programmangebotes, ist es den Veranstaltern wichtig gewesen, die Preise klein zu halten. So zahlen Erwachsene am Samstag 8,00 Euro, am Sonntag zum Air Race 9,50 Euro, Kinder bis 12 Jahre sind an beiden Tagen für nur 3,00 Euro dabei, Kinder bis 6 Jahre zahlen gar nichts. Veranstaltungsbeginn ist täglich 10:00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.grossflugtage.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Mikoleiczyk Event GmbH

Die Mikoleiczyk Event GmbH mit Sitz in Regis-Breitingen bei Leipzig ist seit 15 Jahren im Veranstaltungsmanagement tätig. Das Serviceangebot des Unternehmens umfasst die gesamte Eventinfrastruktur einschließlich Catering. Seit einigen Jahren veranstaltet die Mikoleiczyk Event GmbH erfolgreich eigene Events im Bereich Action, Fun- und Motorsport.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer