Sonntag, 23. November 2014


  • Pressemitteilung BoxID 309459

MICROS Systems, Inc. übernimmt Torex Retail Holdings Ltd.

Weiterer Ausbau der Expansionsstrategie in England und Europa

(lifePR) (Neuss, ) MICROS Systems, Inc. gibt den Vertragsabschluss der Übernahme von Torex Retail Holdings Limited bekannt, einem führenden Anbieter innovativer Technologien für die Bereiche Retail, Hospitality, Convenience und Tankstellen. Aufgrund der guten Positionierung von Torex in England und Europa verfolgt MICROS so seine Expansionsstrategie in den internationalen Retail-Markt konsequent weiter.

MICROS Systems, Inc. bietet global Unternehmenslösungen für die Hospitality- und Retailbranche an. MICROS Kassensysteme sind derzeit in Tisch- und Schnellservicerestaurants, Hotels, Motels, Casinos, Freizeit-, Unterhaltungs- und Handelsbetrieben in mehr als 180 Ländern weltweit installiert.

Torex unterhält Unternehmen in England, Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Skandinavien und den USA. Die Leistungen umfassen Software, Hardware, Beratung, Implementierung sowie Wartung und Service, welche sowohl Filial- als auch Enterprise-Lösungen unterstützen. Das Portfolio von Torex reicht hierbei von Point-of-Sale Lösungen über Anwendungen für die Sortimentsplanung, Geschäftsdatenanalyse, Loss Prevention und Multi-Channel-Management bis hin zu Lösungen, die sich direkt an den Endverbraucher wenden wie E-Commerce, Gutscheinverwaltung, Kundenbindungsprogramme und Social-Media-Integration.

Mit dieser Akquise führt MICROS gezielt seine langfristige Strategie fort, die bereits starke Position von MICROS Retail in Nord-Amerika, auch in Europa weiter auszubauen. Torex bringt nicht nur einen wertvollen Kundenstamm, Technologie und Mitarbeiter-Expertise mit, sondern dient MICROS auch als Standbein für weitere europäische Expansionen im Convenience- und Tankstellenmarkt. Die professionelle Retail Abteilung und der damit verbundene Retail Vertrieb in England und Europa, werden MICROS unterstützen, seine Präsenz und sein Wachstumspotential außerhalb von Nord-Amerika auszubauen. Neben kontinuierlichen Investitionen in marktführende Technologie, werden die gemeinsamen Kunden auch von dem erweiterten Produkt- und Service-Portfolio von Torex profitieren.

Der finale Abschluss der Übernahme hängt von der Zustimmung der staatlichen Regulierungsbehörden in Deutschland und Norwegen ab.

"Das sind sehr weitgreifende Nachrichten für unsere Branche und vor allem für die Kunden von MICROS und Torex", erklärt Kaweh Niroomand, Präsident MICROS-Fidelio, EAME (Europe, Africa, Middle East) bei MICROS Systems Inc.. "Mehr als je zuvor, wird der Geschäftserfolg durch technologische Innovationen und Effizienz bestimmt. Diese Übernahme wird uns zukünftig erlauben, neuen und bestehenden Kunden eine noch größere Bandbreite an Lösungen und Dienstleistungen anzubieten."

"Es ist ein großartiger Gewinn für beide Unternehmen. Das Ergebnis spiegelt den Wandel wieder, der sich bei Torex bereits über die letzten Jahre, durch den hohen Einsatz und das Know How unserer Mitarbeiter, vollzogen hat", erklärt Steve Rowley, Chief Executive Officer bei Torex. "Gemeinsam mit MICROS sind wir nun in der Lage, unseren Kunden ein weit größeres Portfolio innovativer Technologien zu bieten, welches ihren Unternehmens-anforderungen in jeder Hinsicht gerecht wird."

Über Torex

Torex ist ein europäischer Marktführer in den Bereichen Retail, Hospitality, Convenience und Tankstellen. Kunden wählen Torex, um von den tiefen Branchenkenntnissen, der innovativen Technologie und der globalen Reichweite zu profitieren. Die Leistungen umfassen Software, Hardware, Beratung, Implementierung sowie Wartung und Service, welche sowohl Filial- als auch Enterprise-Lösungen unterstützen. 1.150 Torex Mitarbeiter unterstützen jedes Jahr über 3.000 Unternehmen in mehr als 30 Ländern dabei, deren Kunden zufriedenzustellen. Im letzten Jahr (2011) wurde PizzaExpress bei der Markteinführung ihres bahnbrechenden Gutscheinprogramms und der PayPal App unterstützt und bei Mothercare wurde durch Merchandise Planning geholfen den Franchise Stock zu verwalten. Unabhängigen Convenience Einzelhändlern wurde gezeigt, wie sie ihre Margen um bis zu 2% verbessern können.

Marktführer wie B&Q, River Island, Lloydspharmacy, PizzaExpress, Costa Coffee, The Co-operative, Martin McColl, MRH, Londis, Hema und Deichmann zählen zu Torax-Kunden.

www.micros-fidelio.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die MICROS-FIDELIO GmbH

MICROS Systems, Inc., mit Hauptsitz in Columbia, USA, ist weltweit führende Anbieter von Unternehmenslösungen für das Gastgewerbe, die Hotellerie und den Handel. Mehr als 310.000 MICROS-Kassensysteme sind derzeit in Tisch- und Schnellservicerestaurants, Hotels, Motels, Casinos, Freizeit-, Unterhaltungs- und Handelsbetrieben in mehr als 140 Ländern auf allen Kontinenten installiert. Darüber hinaus befinden sich Hotelmanagement-systeme, zentrale Reservierungssysteme und Kundeninformationslösungen in mehr als 25.000 Hotels in aller Welt im Einsatz. 90.000 Einzelhandelsgeschäfte arbeiten weltweit mit Point-of-Sale- und Loss-Prevention-Lösungen der Tochtergesellschaft MICROS-Retail. Die Kunden in der Region Europa, Afrika und Mittlerer Osten werden von der Tochtergesellschaft MICROS-FIDELIO GmbH betreut. Die regionale Firmenzentrale hat ihren Sitz in Neuss. Die Aktie von MICROS wird an der NASDAQ unter dem Kürzel MCRS gehandelt. MICROS-Fidelio bietet praxiserprobte und individualisierte 'all-in-one' Systeme. Das Leistungs-Portfolio umfasst sämtliche Soft- und Hardware Komponenten, ergänzt durch ein einzigartiges Support- und Servicekonzept. Im Mittelpunkt stehen Hotelmanagement Systeme sowie zentrale Reservierungs- und Kundeninformationssysteme. Allein in Deutschland arbeiten 3.500 Unternehmen mit Programmen von MICROS-Fidelio.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer