Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158778

Neuer MICHELIN XHA2

MICHELIN Reifen für Radlader mittlerer Größe

(lifePR) (Karlsruhe, ) Der MICHELIN XHA2 ist jetzt in den zwei neuen Dimensionen 20.5 R 25 TL und 29.5 R 25 TL für Radlader mittlerer Größe erhältlich. Diese Fahrzeuge werden hauptsächlich in Steinbrüchen, im Hoch- und Tiefbau, in Zementwerken sowie auf Baustellen eingesetzt. Ab Juli 2010 kommt der neue MICHELIN XHA2 auch in der Erstausrüstung zum Einsatz.

Der MICHELIN XHA2 zeichnet sich durch seine besondere Robustheit aus. Der Einsatz auf extrem schwierigem Untergrund bei gleichzeitig hohen Radlasten stellt besondere Anforderungen an die Reifen. Um Reifenschäden durch Gewalteinwirkung, dem Überfahren von scharfkantigen Felsen oder Bauschutt zu trotzen, müssen Radladerreifen besonders robust sein. Ausfälle durch Reifenschäden führen meist zu kostspieligen Ausfallzeiten und schwierigen Reparaturen vor Ort.

Damit es nicht so weit kommt, verfügt der MICHELIN XHA2 über drei technische Neuerungen:

-Mehr Profiltiefe (im Vergleich zum Vorgängermodell MICHELIN XHA) verbessert die Widerstandsfähigkeit gegen Schnittverletzungen
-Die spezielle Gummimischung in der Reifenflanke und ein widerstandsfähiger Schutzring sichern die Reifenflanke
-Die neue Laufflächenmischung bietet wirksamen Schutz gegen Risse und Schnittverletzungen

Gleichzeitig ist es den Michelin Technikern gelungen, die Laufleistung des neuen MICHELIN XHA2 gegenüber dem Vorgänger MICHELIN XHA um bis zu zehn Prozent zu steigern. Seine Kombination aus hoher Laufleistung und geringem Ausfallrisiko macht den neuen MICHELIN XHA2 besonders wirtschaftlich.

Das patentierte Profil des neuen Radladerreifens wirkt sich ebenfalls positiv auf die Effizienz aus: Dank der enormen Traktion und der hohen Selbstreinigungskraft ermöglicht der MICHELIN XHA2 ein hohes Arbeitstempo. Gleichzeitig helfen die geringen Leistungsverluste, den Kraftstoffverbrauch niedrig zu halten.

Mehr Komfort für den Fahrer

Das patentierte Profil des MICHELIN XHA2 verringert (verglichen mit dem Vorgängermodell MICHELIN XHA) Vibrationen spürbar.Das erhöht nicht nur den Komfort für den Fahrer, sondern hält gleichzeitig einen Großteil der Schwingungen vom Fahrzeug fern.Das reduziert die Materialermüdung und hält die Wartungskosten für die Maschinen niedrig.

Und schließlich lässt sich der MICHELIN XHA2 runderneuern, was der Wirtschaftlichkeit des Reifens zugutekommt. Die hohe Laufleistung spart wertvolle Rohstoffe und schont zusätzlich die Umwelt.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer