Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 150631

Bauzentrum Poing: "Das Eigenheim im Neubau und Bestand"

(lifePR) (München, ) Neben der Frage der Finanzierung spielt das Thema Nachhaltigkeit und der effiziente Umgang mit Energie für zukünftige Bauherren eine immer wichtigere Rolle. Am Sonntag, 14.03.2010 geben Experten im Bauzentrum Poing kostenfrei Informationen zu technischen und finanziellen Fragen. Veranstalter ist das Bauzentrum Poing in Kooperation mit dem Bundesverband Deutscher Fertigbau e. V. (BDF), Bad Honnef.

Von 11.00 bis 12.00 Uhr gibt Dipl.-Ing. Architekt Christian Hauck, Energieberater HWK, München, in seinem Vortrag "Dach, Wand und Fenster gut gedämmt" eine Übersicht über gebräuchliche Bauweisen für die wärmeübertragenden Außenflächen von Wohnhäusern nach Energieeinsparverordnung. Denn die Anforderungen an Gebäude zur Reduzierung des Energiebedarfs steigen kontinuierlich. Wichtigste Stellschraube für Eigenheime ist hierzu die Wärmedämmung der Flächen, die beheizte Räume zur Umgebung oder gegen unbeheizte Gebäudeteile abschließen. Das sind hauptsächlich Dächer, Decken, Außenwände und Fenster. Wenn diese Bauteile gut gedämmt sind, dann geht weniger Wärme verloren und die Heizungstechnik kann von Anfang an kleiner und effizienter dimensioniert werden. Der Vortrag stellt die Grundprinzipien und wichtigsten Baustoffe zur Konstruktion und Wärmedämmung dieser Flächen vor; auch auf die Einbeziehung der für Eigenheime wichtigen Abschnitte der Energieeinsparverordnung geht Dipl.-Ing. Architekt Christian Hauck ein. Der Energieberater steht in der Fragestunde von 12.00 bis 13.00 Uhr für konkrete und individuelle Fragen der Besucher zur Verfügung.

"Nachhaltigkeit, Klimawandel und Energieversorgung" lautet der Titel des Vortrages von Thomas Sauer, Verkaufsleiter, Artec Solutions GmbH, Bauzentrum Poing von 13.00 bis 14.00 Uhr.

Effiziente Heiz- und Lüftungssysteme spielen bei der Planung von Ein- und Zweifamilienhäusern in Hinblick darauf, dass fossile Energieträger immer mehr zur Neige gehen, eine zunehmend wichtige Rolle. Thomas Sauer zeigt aus einer etwas anderen Sichtweise, wie man ökologisch durch die Einbindung erneuerbarer Energien, ökonomisch durch die Senkung des Heizbedarfs und individuell durch den Einsatz von effizienter Haustechnik die Energieeinsparvorschriften erreichen kann. Der Experte erklärt die Grundlagen des Heizsystems anhand der Eckpfeiler Energieträger, Energiequelle, Speicher und Wärmeverteilung. Nicht minder wichtig ist die kontrollierte Lüftung. In diesem Zusammenhang erläutert Thomas Sauer unterschiedliche Lüftungsgeräte und angewandte Systeme und gibt Empfehlungen aus seinem reichen Erfahrungsschatz. Auch die Themen Investitionskosten, zukünftige Verbrauchskosten und die Fördermöglichkeiten werden angesprochen. Ebenso sind die Energiesparmaßnahmen bei der Gebäudehülle ein wesentlicher Aspekt.

Von 14.00 bis 15.00 Uhr besucht Fachberater Sauer mit den Besuchern des Vortrags das ARTEC SOLUTION Haus und erläutert am konkreten Beispiel Heiz- und Lüftungssysteme.

Der letzte Vortrag des Sonntags beschäftigt sich von 15.00 bis 16.00 Uhr mit dem Thema "Baufinanzierung leicht gemacht". Falk Schmitz, Bezirksdirektor, PSD Bank in Kooperation mit Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, München, vermittelt das grundlegende Wissen über die verschiedenen Fördergelder, die unterschiedlichen Finanzierungsmodelle und Wohnriester.

In der Diskussionsstunde von 16.00 bis 17.00 Uhr wird der Experte auf individuelle Fragestellungen der Teilnehmer eingehen.

Über das Bauzentrum Poing der Messe München

Das Bauzentrum Poing der Messe München bietet eine Kombination aus Musterhausausstellung und regelmäßig stattfindenden Vortragsreihen. Jährlich nutzen rund 80.000 Besucher das Informationsangebot der von Eigenheim & Garten betriebenen Veranstaltung. Es ist mit 58 komplett eingerichteten Musterhäusern Bayerns größte und gleichzeitig auch Deutschlands meistbesuchte Eigenheimausstellung. Das Bauzentrum Poing hat sich mit innovativen Technologien, die im Eingangsgebäude, dem sogenannten Technologiepavillon, verwirklicht wurden, einen überregionalen Ruf als Zentrum für Veranstaltungen rund ums Bauen, Modernisieren und Wohnen geschaffen.

Mehr unter www.bauzentrum-poing.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer