Dienstag, 27. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 533157

Weltrekordversuch auf der Musikmesse: 1.000 Schlagzeuger gesucht

Größtes Schlagzeug-Ensemble aller Zeiten soll bei der Aktion Drums4Peace für den guten Zweck trommeln

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Die Musikmesse in Frankfurt wird am 18. April 2015 zum Austragungsort eines einmaligen Spektakels: Die Veranstalter wollen 1.000 Schlagzeuger zusammenbringen, die den Weltrekord als größtes Drum-Ensemble der Welt brechen. Fünf Minuten lang gilt es, einen gemeinsamen Rhythmus zu halten - offiziell festgelegt vom Komitee der Guinness Word Records Ltd. Wer an diesem Tag mit seinem Schlagzeug nach Frankfurt zur Musikmesse kommt, um bei der Aktion mitzumachen, kann sich bei Erfolg schon am selben Abend als Weltrekordhalter bezeichnen.

Die Non-Profit-Veranstaltung Drums4Peace strebt nicht nur einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde an, sondern verfolgt darüber hinaus einen guten Zweck. Sie unterstützt den Gedanken der Flüchtlingshilfe der vereinten Nationen und leistet finanzielle Hilfe für karitative Projekte. "So wird der gemeinsame Groove von 1.000 Drummern nicht nur zum eindrucksvollen Statement für das aktive Musizieren - sondern auch zum gewaltigen Friedensappell. Wir sind stolz darauf, dieser großartigen Aktion auf der Musikmesse eine würdige Plattform zu bieten", sagt Cordelia von Gymnich, Vice President Consumer Goods & Entertainment bei der Messe Frankfurt Exhibition GmbH.

Teilnehmen kann jeder, der einen einfachen 4/4-Beat spielen kann. Die Antrittsgebühr beinhaltet neben einem Spendenbeitrag auch den Einlass zur Musikmesse für den Teilnehmer und eine Begleitperson sowie die Einfahrt und eine Parkmöglichkeit auf dem Messegelände. Zudem bekommt jeder Schlagzeuger, der bei der Aktion mitmacht, eine exklusive Geschenktasche mit hochwertigem Drum-Zubehör. Über die Homepage der Veranstaltung ist es auch möglich, zusätzlich Geld für das Projekt zu spenden - dafür winken wertvolle Preise, gestiftet von der Firma NATAL Drums, die Drums4Peace zusammen mit der Musikmesse realisiert.

Der Weltrekordversuch findet am Samstag, den 18. April 2015, in der Halle 1.2 auf dem Frankfurter Messegelände statt. Ziel ist es, den bisherigen Rekord für das "Largest Full Drum Kit Ensemble" zu brechen, der aktuell bei 798 Schlagzeugen liegt und 2012 in England aufgestellt wurde.

Teilnahmebedingungen, Anmeldung und Spendenmöglichkeit unter www.drums4peace.org

Alle Informationen zur Musikmesse unter www.musikmesse.com
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über Messe Frankfurt Exhibition GmbH - Musikmesse

Die Messe Frankfurt ist mit 467,5 Millionen Euro Umsatz und weltweit 1.725 Mitarbeitern das größte deutsche Messeunternehmen. Der Konzern besitzt ein globales Netz aus 28 Tochtergesellschaften und rund 50 internationalen Vertriebspartnern. Damit ist die Messe Frankfurt in mehr als 150 Ländern für ihre Kunden präsent. An über 30 Standorten in der Welt finden Veranstaltungen "made by Messe Frankfurt" statt. Im Jahr 2011 organisierte die Messe Frankfurt 100 Messen, davon mehr als die Hälfte im Ausland.

Auf den 578.000 Quadratmetern Grundfläche der Messe Frankfurt stehen derzeit zehn Hallen und ein angeschlossenes Kongresszentrum. Das Unternehmen befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer