Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 545924

Erschreckend: Grillfleisch im Test

(lifePR) (Aachen, ) Das Verbrauchermagazin Öko-Test hat 13 Grillfleischprodukte mit Schweinenackensteaks großer deutscher Supermärkte untersucht. In elf Proben fanden die Tester eine zu hohe Anzahl an Keimen. Zweimal war das Haltbarkeitsdatum abgelaufen und Gammelfleisch in der Packung. Sogar gefährliche antibiotikaresistente Keime fanden sich in vier Packungen. Auch Rückstände eines Antibiotikums tauchten in einer Probe auf. Das Fleisch stammte unter anderem von Rewe und Aldi Nord. Darüber hinaus monierten die Tester die katastrophale Haltung der Tiere vor der Schlachtung. Kein Platz, kein Tageslicht, kein Auslauf, dazu ein schmerzhaft kupierter Schwanz: Sechs Monate führen die meisten der deutschlandweit jährlich 60 Millionen geschlachteten Schweine "ein Leben unter aller Sau", wie Ökotest kritisiert.

Hier lesen Sie den Bericht: www.oekotest.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer