Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 340614

Prof. Dr. Leitzmann kommt zur VeggieWorld

(lifePR) (Düsseldorf, ) Wer sich einmal grundsätzlich über "Evolution und vegetarische Ernährung" informieren möchte, der hat auf der Premiere der ersten Messe für Vegetarier, Veganer und Rohköstler am 02. September 2012 um 16.00 Uhr die Gelegenheit in Düsseldorf den Ausführungen von Prof. Dr. Claus Leitzmann zu folgen. Leitzmann wird in seinem Vortrag aufzeigen, warum aufgrund anatomischer und physiologischer Merkmale für den heutigen Menschen die vegetarische Ernährung eine artgerechte und gleichzeitig zeitgemäße sowie nachhaltige Ernährung ist. Prof. Leitzmann, der 30 Bücher zu diesem Thema geschrieben hat und auf über 600 wissenschaftliche Veröffentlichungen verweisen kann, hat weltweit auf den Gebieten Ernährungsökologie, Vollwert-Ernährung und Vegetarismus geforscht und dabei aber auch die Ernährung in den Entwicklungsländern unter die Lupe genommen. Seine enorme Kompetenz und seine Lebenserfahrung machen diesen Vortrag so spannend. Daneben bietet die VeggieWorld aber noch 20 weitere Vorträge, die einen Besuch dieser Messe lohnenswert machen. Mehr Informationen über das Programm gibt es auf der Webseite der Düsseldorfer Messegesellschaft: www.veggieworld.de

Zusatzinformationen:

Die VeggieWorld findet vom 1. bis 2. September im CCD, Messe Düsseldorf statt. Öffnungszeiten: 10.00 bis 18.00 Uhr. Eintritt: 5,00 Euro - Veranstalter ist die Düsseldorfer Messegesellschaft MCO Marketing-Communication-Organisation GmbH. Ideeller Träger der Messe ist der Vegetarierbund Deutschland e.V.. Zeitgleich zur VeggieWorld findet die erste Düsseldorfer Gesundheitsmesse, die PARACELSUS MESSE, statt.

Prof. Dr. Claus Leitzmann, geboren 1933 in Dahlenburg, Niedersachsen ist Geschäftsführender Direktor des Instituts für Ernährungswissenschaft, 1990-1995. Studium der Chemie (B.Sc. Capital University, Columbus, Ohio), Mikrobiologie (M.Sc.) und Biochemie (Ph.D. University of Minnesota, Minneapolis, Minnesota). Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Paul Boyer (Nobelpreis 1997) am Molecular Biology Institute, University of California, Los Angeles, 1967-69. Dozent im Department of Biochemistry and Nutrition, Mahidol University, Bangkok, 1969-71. Leiter des Forschungslabors des Anemia and Malnutrition Research Centers, Chiang Mai, Thailand, 1971-74. Seit 1974 am Institut für Ernährungswissenschaft der Universität Giessen, Habilitation 1976 (Ernährung des Menschen). Von 1978 bis 1998 Professor für Ernährung in Entwicklungsländern. Mitglied/Ehrenmitglied zahlreicher wissenschaftlicher Gesellschaften sowie wissenschaftlicher Beiräte von Fachgremien, Stiftungen und Fachzeitschriften. Zabelpreis für Krebsprävention 1988. Preis der Dr. Broermann Stiftung für präventive Ernährung, 1997.
Diese Pressemitteilung posten:

MCO Marketing Communication Organisation GmbH

Wir sprechen Ihre Sprache

Die Welt verlangt immer stärker nach Informationen und neuen Ideen. Jeden Tag. Und immer schneller. Dieser Wettbewerb entscheidet darüber, wer überlebt. Märkte wachsen zusammen, alte lösen sich auf, neue entstehen. Globalisierung ist kein Trend mehr, sondern Realität. Die MCO stellt sich dieser Herausforderung. In Partnerschaft mit Verbänden und Institutionen beweisen wir seit Jahren, dass wir diesen Kampf gewinnen können und so schaffen wir es auch immer wieder, unsere Kunden erfolgreich ins Ziel zu bringen. Auf unseren Messen, den Kongressen oder im Internet. Kompetenz, Innovationsfähigkeit und Teamwork, gepaart mit Zuverlässigkeit und Engagement - das sind die Zutaten für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Für uns als Messeveranstalter bedeutet das: Flexibilität im Denken und Handeln sowie Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Entwicklungen. Unser Erfolgsgeheimnis: Präzise Konzepte, strategische Arbeitsweise und partnerschaftlicher Umgang mit Kunden und Mitarbeitern/innen. Das heißt aber auch: offener, fairer und vertrauensvoller Dialog.

Kurz: Bei MCO steht der Kunde im Mittelpunkt. Hier sehen wir auch den entscheidenden Unterschied zu großen Organisationen. Als privatrechtliches, inhabergeführtes Unternehmen können wir eben nur durch Kompetenz, Kreativität, Flexibilität und Engagement bestehen. Diese Assets und der hohe Anspruch an die Qualität der einzelnen Aktivitäten und Maßnahmen sind es aber, die unseren Erfolg sichern. Profitieren Sie davon, wenn es um Ihre nächste Veranstaltung geht. Rufen Sie uns an! Ein Gespräch ist durch nichts zu ersetzen. Basis des Erfolges ist der persönliche Kontakt! Auf Messen und Kongressen ebenso wie in der Zusammenarbeit mit uns.

Also: Wann sehen wir uns?

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer