Montag, 26. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 537523

Nationalpark Edersee: Ferienhaus

Ferienhaus El Refugio kann jetzt gebucht werden

(lifePR) (Düsseldorf, ) Der Nationalpark Kellerwald-Edersee ist der jüngste von 15 Nationalparks in Deutschland. Auf rund 5.700 Hektar erstreckt sich einer der größten zusammenhängenden Buchenwälder Mitteleuropas. Die "Erlebnisregion Edersee" gilt deshalb auch als eine der schönsten und abwechslungsreichsten Mittelgebirgslandschaften Deutschlands.

In dieser Landschaft in Edertal-Königshagen können Urlauber jetzt ein frisch renoviertes Ferienhaus mieten. Unweit der schönen Wander-Routen mit herrlichen Ausblicken auf die Wald- und Seenlandschaft und unweit der attraktiven Orte am Edersee, wie Affoldern, Harbshausen, Hemfurth, Nieder-Werbe, Scheid und Waldeck liegt in Edertal-Königshagen das Ferienhaus El Refugio.

Das Haus besteht aus zwei Bauteilen: Einem denkmalgeschützten Fachwerkhaus und einem in diesem Jahr fertiggestellten Neubau. Feriengäste wandern sozusagen von einem Jahrhundert in ein anderes. Mit über 130 Quadratmetern Netto-Fläche gehört das Ferienhaus sicherlich zu den größten in der Erlebnisregion Edersee angebotenen Objekten.

Das Haus verfügt im Neubau über ein sehr großes Designer-Wohnzimmer, ein modernes Schlafzimmer mit einem angegliederten Badezimmer und im Altbau über ein Esszimmer, eine moderne Küche, ein schönes Schlafzimmer mit einem weiteren großen angegliederten Bad-Bereich. Das Dachgeschoß wurde als Wellness-Oase ausgebaut. Die Sauna kann als finnische Sauna und als Dampfsauna genutzt werden. Außerdem können die Gäste ebenso einen Infrarot-Saunagang genießen. Vor und hinter dem Haus befinden sich zwei unterschiedliche Gartenbereiche; Nach einer Wanderung können die Gäste im vorderen Garten dem Dorftreiben zusehen oder sich in den hinteren Gartenbereich zurückziehen und ein Glas Wein oder ein kühles Bier geniessen.

Mehr Informationen über das Ferienhaus gibt es auf der Webseite des Ferienhausvermittlers: www.Nationalpark-Edersee-Ferienhaus.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer