Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 343856

Die Organ-Zahn-Wechselbeziehungen

Was das für den Körper bedeutet, erläutert Prof Dr. Becker auf der ersten Düsseldorfer Gesundheitsmesse

(lifePR) (Düsseldorf, ) Das Wechselspiel von Zähnen und Organen wird schon in assyrischen Keilschriften erwähnt. Somit sind die Erkenntnisse aus der Zahnmedizin schon Jahrtausende altes Wissen der Medizin. Leider sind viele Menschen hierüber nicht informiert und das will Prof. Dr. Werner Becker ändern. Auf der PARACELSUS MESSE, der ersten Düsseldorfer Gesundheitsmesse, spricht er am ersten Messetag, dem 1. September, um 10:15 Uhr über genau diese Wechselbeziehungen zwischen Zähnen und Organen. Becker: "Dieses Wissen ist aus der Erfahrung gesammelt und damit wissenschaftlich fundiert. Leider wird es heute in der sogenannten modernen Medizin verkannt. In der Naturheilkunde hat es seinen festen Platz". Immer wieder wird den in diesem Bereich arbeitenden Therapeuten gezeigt, dass Zähne, Materialien im Mund, an/in den Zähnen oft gewaltige Auswirkungen auf den Körper haben können. Prof. Becker wird in seinem Vortrag aufzeigen, wo genau welche Wechselbeziehungen körperwirksam sind.

Neben diesem Vortrag von Prof. Becker hat die PARACELSUS MESSE, die vom 1.bis 2.September im CCD auf dem Düsseldorf Messegelände stattfindet aber noch mehr zu bieten. Insgesamt 30 Referenten führen die Besucher auf der Messe in die Welt der Gesundheit ein. Darüber hinaus zeigen Aussteller ihre vielen Produkte und Dienstleistungen und machen so den Messebesuch lohnenswert. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Düsseldorfer Messegesellschaft: www.paracelsus-messe.de

Zusatzinformationen:

Die PARACELSUS MESSE findet vom 1. bis 2. September im CCD auf dem Düsseldorfer Messegelände statt. Zeitgleich wird die Veggieworld, die größte Messe für Vegetarier, Veganer und Rohköstler durchgeführt ( www.veggieworld.de ) Öffnungszeiten sind täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Der Eintritt kostet für beide Veranstaltungen 5,00 Euro. Veranstaltet werden die beiden Messen von der Düsseldorfer Messegesellschaft MCO Marketing-Communication-Organisation GmbH. Ideelle Träger der PARACELSUS MESSE sind die EFN European Federation for Naturopathy - Dachverband der europäischen Heilpraktikerverbände - , der Deutsche Naturheilbund - Dachverband der deutschen Naturheilvereine - , die KDH Kooperation Deutscher Heilpraktikerverbände - Dachverband der deutschen Heilpraktikerverbände - und vor Ort der BDH, der Bund Deutscher Heilpraktiker. Ideeller Träger der VeggieWorld ist der Vebu Vegetarierbund Deutschland.

Prof. Prof. h.c. Dr. med. dent. Werner Becker ist Zahnarzt und Heilpraktiker sowie Präsident des BNZ und der GKO (BNZ - Bundesverband der naturheilkundlich tätigen Zahnärzte in Deutschland e.V. & GKO - Gesellschaft für ganzheitliche Kieferorthopädie e.V., Köln).

Werner Becker ist praktizierender naturheilkundlich tätiger Zahnarzt und Heilpraktiker mit eigener Praxis in Köln-Niehl. Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind Naturheilkundliche Zahnmedizin und Ganzheitliche Kieferorthopädie.

Lehrauftrag von 1976 - 1978 an der Universität Bonn für Kinder- und Behindertenzahnheilkunde; seit 1989 u.a. humanistisches Engagement in Osteuropa mit dem Malteser Hilfsdienst; Diverse Lehrtätigkeiten für naturheilkundliche Zahnärzte und Ärzte-Gesellschaften. 1991 Gründer und seither Präsident des Bundesverbandes der naturheilkundlich tätigen Zahnärzte in Deutschland e.V. (BNZ); 1993 Professur, Universität Temesvar, Rumänien.

Ab 2002 dann ordentliches Mitglied im Lehrkörper der staatlichen OVIDIUS Universität am Schwarzen Meer in Constanta, Rumänien. 2004 Verleihung der Ehrenprofessur durch die staatl. OVIDIUS-Universität; Seit 2007 Professor und Leiter der Abteilung für komplementäre Zahnmedizin an der zahnmedizinischen und pharmazeutischen Fakultät der staatlichen OVIDIUS-Universität bis 12/2011.

Mitglied der Europäischen Vereinigung der Ärzteverbände der besonderen Therapieeinrichtungen (ECPM), Brüssel und Straßburg. Präsident der Europäischen Gesellschaft für Krebsbekämpfung e.V., Tuttlingen.

Vorstands- und Beiratsmitglied mehrerer naturheilkundlicher Ärzte und Zahnärztegesellschaften; u.a. ordentliches Mitglied der Ärztegesellschaft für Erfahrungsheilkunde (EHK), Stuttgart und seit April 2012 nun auch Präsident der Gesellschaft für ganzheitliche Kieferorthopädie (GKO), Köln.

Gutachter für mehrere deutsche Gerichte.

Herausgeber des Kompendiums aktueller Behandlungsmethoden der ganzheitlichen Zahnheilkunde in der Praxis (Spitta-Verlag 1993 bis heute); seit 1994 Herausgeber und Autor der LNZ - Leistungsbeschreibung für Naturheilverfahren in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (erstes und einziges Gebührenverzeichnis in Deutschland/Europa in der IV. Ausgabe 2009); Autor mehrfacher Publikationen.

Mitinitiator des neuen naturadent-Schutzbriefes. Der ersten Zahnzusatzversicherung für Naturheilverfahren in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde auf Basis der LNZ - Leistungsbeschreibung für Naturheilverfahren in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Deutschland und Europa.

Mitglied der Kammerversammlung der Zahnärztekammer Nordrhein (Liste: Naturheilkunde - Der BNZ) und darüber hinaus: seit 1989 Präsident einer alten Kölner Karnevalsgesellschaft den»"Fidelen Burggrafen von 1927 e.V.
Diese Pressemitteilung posten:

MCO Marketing Communication Organisation GmbH

Wir sprechen Ihre Sprache

Die Welt verlangt immer stärker nach Informationen und neuen Ideen. Jeden Tag. Und immer schneller. Dieser Wettbewerb entscheidet darüber, wer überlebt. Märkte wachsen zusammen, alte lösen sich auf, neue entstehen. Globalisierung ist kein Trend mehr, sondern Realität. Die MCO stellt sich dieser Herausforderung. In Partnerschaft mit Verbänden und Institutionen beweisen wir seit Jahren, dass wir diesen Kampf gewinnen können und so schaffen wir es auch immer wieder, unsere Kunden erfolgreich ins Ziel zu bringen. Auf unseren Messen, den Kongressen oder im Internet. Kompetenz, Innovationsfähigkeit und Teamwork, gepaart mit Zuverlässigkeit und Engagement - das sind die Zutaten für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Für uns als Messeveranstalter bedeutet das: Flexibilität im Denken und Handeln sowie Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Entwicklungen. Unser Erfolgsgeheimnis: Präzise Konzepte, strategische Arbeitsweise und partnerschaftlicher Umgang mit Kunden und Mitarbeitern/innen. Das heißt aber auch: offener, fairer und vertrauensvoller Dialog.

Kurz: Bei MCO steht der Kunde im Mittelpunkt. Hier sehen wir auch den entscheidenden Unterschied zu großen Organisationen. Als privatrechtliches, inhabergeführtes Unternehmen können wir eben nur durch Kompetenz, Kreativität, Flexibilität und Engagement bestehen. Diese Assets und der hohe Anspruch an die Qualität der einzelnen Aktivitäten und Maßnahmen sind es aber, die unseren Erfolg sichern. Profitieren Sie davon, wenn es um Ihre nächste Veranstaltung geht. Rufen Sie uns an! Ein Gespräch ist durch nichts zu ersetzen. Basis des Erfolges ist der persönliche Kontakt! Auf Messen und Kongressen ebenso wie in der Zusammenarbeit mit uns.

Also: Wann sehen wir uns?

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer