Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 344019

„Ausgebrannte" Menschen brauchen Hilfe

Wie die aussehen kann, erfahren sie auf der ersten Düsseldorfer Gesundheitsmesse

(lifePR) (Düsseldorf, ) Immer mehr Patienten kommen mit dem Beschwerdebild eines Burnout-Syndroms in die Praxen. Der berufliche und private Druck wächst. Viele sind dieser Situation nicht gewachsen und drohen daran zu zerbrechen. Die sich daraus ergebenden Beschwerden können sehr unterschiedlich sein. Sie reichen von Müdigkeit und abgespannt sein bis hin zu tiefster Verzweiflung mit Selbstmordneigung. Die Klassische Homöopathie bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten hier zu helfen. Da sich die Situation, die zu diesen Symptomen geführt hat, meist nicht ändern lässt, müssen Therapeuten Patienten in die Lage versetzen mit diesen Problemen fertig zu werden, ohne Schaden zu nehmen. In seinem Vortrag am 2. September wird der Heilpraktiker Ralf Blume auf der PARACELSUS MESSE um 13: 45 Uhr Mittel und Wege vorstellen diese Krankheit wieder in den Griff zu bekommen. Die erste Düsseldorfer Gesundheitsmesse hat aber noch mehr zu bieten. Insgesamt 30 Referenten führen die Besucher am kommenden Wochenende durch die Welt der Gesundheit. Mehr Informationen gibt es auf der Webseite der Düsseldorfer Messegesellschaft: www.paracelsus-messe.de

Zusatzinformationen:

Die PARACELSUS MESSE findet vom 1.bis 2. September im CCD auf dem Düsseldorfer Messegelände statt. Zeitgleich wird die VeggieWorld, die größte Messe für Vegetarier, Veganer und Rohköstler durchgeführt ( www.veggieworld.de ) Öffnungszeiten sind täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Der Eintritt kostet für beide Veranstaltungen 5,00 Euro. Veranstaltet werden die beiden Messen von der Düsseldorfer Messegesellschaft MCO Marketing-Communication-Organisation GmbH. Ideeller Träger der PARACELSUS MESSE sind die EFN European Federation for Naturopathy - Dachverband der europäischen Heilpraktikerverbände - , der Deutsche Naturheilbund - Dachverband der deutschen Naturheilvereine - , die KDH Kooperation Deutscher Heilpraktikerverbände - Dachverband der deutschen Heilpraktikerverbände- und vor Ort der BDH, der Bund Deutscher Heilpraktiker. Ideeller Träger der VeggieWorld ist der Vebu Vegetarierbund Deutschland
Diese Pressemitteilung posten:

MCO Marketing Communication Organisation GmbH

Wir sprechen Ihre Sprache

Die Welt verlangt immer stärker nach Informationen und neuen Ideen. Jeden Tag. Und immer schneller. Dieser Wettbewerb entscheidet darüber, wer überlebt. Märkte wachsen zusammen, alte lösen sich auf, neue entstehen. Globalisierung ist kein Trend mehr, sondern Realität. Die MCO stellt sich dieser Herausforderung. In Partnerschaft mit Verbänden und Institutionen beweisen wir seit Jahren, dass wir diesen Kampf gewinnen können und so schaffen wir es auch immer wieder, unsere Kunden erfolgreich ins Ziel zu bringen. Auf unseren Messen, den Kongressen oder im Internet. Kompetenz, Innovationsfähigkeit und Teamwork, gepaart mit Zuverlässigkeit und Engagement - das sind die Zutaten für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Für uns als Messeveranstalter bedeutet das: Flexibilität im Denken und Handeln sowie Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Entwicklungen. Unser Erfolgsgeheimnis: Präzise Konzepte, strategische Arbeitsweise und partnerschaftlicher Umgang mit Kunden und Mitarbeitern/innen. Das heißt aber auch: offener, fairer und vertrauensvoller Dialog.

Kurz: Bei MCO steht der Kunde im Mittelpunkt. Hier sehen wir auch den entscheidenden Unterschied zu großen Organisationen. Als privatrechtliches, inhabergeführtes Unternehmen können wir eben nur durch Kompetenz, Kreativität, Flexibilität und Engagement bestehen. Diese Assets und der hohe Anspruch an die Qualität der einzelnen Aktivitäten und Maßnahmen sind es aber, die unseren Erfolg sichern. Profitieren Sie davon, wenn es um Ihre nächste Veranstaltung geht. Rufen Sie uns an! Ein Gespräch ist durch nichts zu ersetzen. Basis des Erfolges ist der persönliche Kontakt! Auf Messen und Kongressen ebenso wie in der Zusammenarbeit mit uns.

Also: Wann sehen wir uns?

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer