Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 67171

Max Grundig Klinik realisiert die Vision eines Pioniers

Max Grundig Klinik Bühlerhöhe feiert die Verwirklichung einer von Max Grundig entwickelten Vision vom Krankenhaus der Zukunft

(lifePR) (Bühl, ) Die von Max Grundig gegründete Max Grundig Klinik Bühlerhöhe, Bühl/Baden feiert anlässlich des 20. Jubiläums der Klinik am 18. September 2008 die Verwirklichung einer von Max Grundig entwickelten Vision vom Krankenhaus der Zukunft.

"Mit einer Synthese aus modernster Hochleistungsmedizin und anspruchsvoller individueller Unterbringung, Verpflegung und Versorgung auf dem Standard eines First Class Hotels wollte Max Grundig ein neues Klinikkonzept entwickeln" so Andreas Spaetgens, Geschäftsführer der Max Grundig Klinik GmbH. Es sei das Anliegen des vor 100 Jahren geborenen Pioniers des Wirtschaftswunders gewesen, eine Klinik für Innere Medizin zu errichten und für zukünftige Generationen und Patienten aus der ganzen Welt nutzbar zu machen.

"Der Patient soll sich wohl fühlen und vergessen, dass er sich in einer Klinik aufhält" beschreibt der Ärztliche Direktor Professor Dr. Jörg Th. Fischer die Philosophie des Hauses und führt weiter aus: "Mit einem Arzt-Patientenverhältnis von 1:3 können wir eine sehr individuelle Zuwendung des Arztes zu seinen Patienten sicherstellen". Das Credo, nicht dem Körperlichen weniger, sondern dem Seelischen mehr Aufmerksamkeit zu schenken drücke sich vor allem in der für den einzelnen Patienten verfügbaren Zeit und der einzigartigen Wohlfühlatmosphäre der Bühlerhöhe aus. Hoch spezialisierte Ärzte aus den internistischen Kerndisziplinen (Hämatologie - Onkologie, Gastroenterologie, Kardiologie, Psychosomatik) sowie der Radiologie und aufwendige medizinisch-technische Ausstattung sind das Fundament für ein integratives Behandlungskonzept, dem sich alle Mitarbeiter des Hauses verschrieben haben. Es gilt dem direkten Zusammenhang von Körper, Geist und Seele gerecht zu werden, sich Zeit für den Patienten zu nehmen und ihn im Sinne eines "Facharztes in eigener Sache" aktiv einzubeziehen.
Diese Pressemitteilung posten:

Max Grundig Klinik

Die Max Grundig Klinik für Innere Medizin, auf ca. 800 Höhenmetern gelegen, verfügt über 95 Betten - ausnahmslos in Einzel- und Doppelzimmern sowie Suiten - wobei eine Doppelbelegung nur für den Fall einer persönlichen Begleitperson vorgesehen ist. Der Patient wird im Sinne einer ganzheitlichen Medizin begleitet von der Prävention über die internistische Primärversorgung bis zur Anschlussheilbehandlung.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer