Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 44929

WOW! statt Wo?

Mattern & Company bietet Arbeitgebern Konzepte gegen Fachkräftemangel

(lifePR) (Darmstadt, ) Wie lässt sich die Attraktivität eines Unternehmens so steigern, dass "Fachkräftemangel" kein Thema ist? Die Mattern & Company Relationship Marketing GmbH bietet dazu in Kooperation mit der Kommunikations-Agentur Profilwerkstatt maßgeschneiderte Konzepte für Arbeitgeber an. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen sollen angesprochen werden, damit qualifizierte Mitarbeiter gewonnen und langfristig gebunden werden können.

"Wir starten mit der Analyse der Ist-Situation. Die Erhebung eines Stärken-Schwächen-Profils führt häufig eine deutliche Diskrepanz zwischen der gewünschten und der tatsächlichen Arbeitgeberattraktivität zu Tage", so Oliver Mattern, Geschäftsführer Mattern & Company. Die inhabergeführte Agentur ist unter anderem auf Personal- und Live-Marketing spezialisiert und hat in der Profilwerkstatt einen kompetenten Partner für die Umsetzung von "WOW!" gewonnen.

Das von Oliver Mattern und Ralf Ansorge entwickelte "WOW!-Konzept" erfasst neben der Qualität als Arbeitgeber auch die Qualität der personalspezifischen Kommunikation des Unternehmens.
Diese Pressemitteilung posten:

Mattern & Company Relationship Marketing GmbH

Die 2005 gegründete B-to-B und Event-Agentur Mattern & Company Relationship Marketing GmbH ist auf Großprojekte in der Automobil- und Zulieferindustrie, im Banken- und Dienstleistungsgewerbe, in der IT- und Investitionsgüterindustrie sowie auf Handelsorganisationen spezialisiert. Das inhabergeführte Unternehmen basiert auf den langjährigen Erfahrungen der drei Gesellschafter Bernd Mattern, Sabine Nothdurft und Oliver Mattern. Das Leistungsspektrum umfasst neben komplexen Großveranstaltungen auch Kundenbindungs-programme, Teambuilding-Prozesse und Firmenjubiläen. Zum Kundenkreis zählen die Deutsche Bank, Daimler, Continental und Merck.

Disclaimer