Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 130673

HUNDE JA-HR-BUCH ZWEI - Geschichten von Hunden und ihren Menschen

(lifePR) (Berlin, ) Ein klares JA zu Hunden: Auch 2009 gibt es deshalb das Hunde JA-hr-Buch. 24 faszinierende und wie immer bunt gemischte Hundegeschichten sorgen für unvergessliche Lesestunden. Wollten Sie schon immer mal wissen, was ein Katalanischer Zwergwolf ist oder was es mit fliegenden Hunden auf sich hat? Oder wie Hunde es schaffen, den Weihnachtsabend im Tierheim in allerletzter Minute doch noch zu einem Festessen zu machen? Auch wie die Dalmatiner zu ihren Tupfen kamen, ist ein Thema dieses abwechslungsreichen Buches.

Die Begegnungen zwischen Mensch und Hund werden nie langweilig und beinhalten mancherlei Herausforderungen auf beiden Seiten. Oft möchte man Zotti, dem Held einer Geschichte, beipflichten, wenn er erkennt: Die Menschen täten gut daran, endlich die Hundesprache zu erlernen. Sie würden sich viele Probleme ersparen.

24 Geschichten - 24 Autoren. Sie wurden ausgewählt aus über 100 Beiträgen, die für einen Hundegeschichtenwettbewerb eingeschickt worden waren. Die Autoren, die im Anhang des Buches vorgestellt werden, kommen aus ganz unterschiedlichen Bereichen. Nicht alle haben beruflich mit dem Schreiben von Texten oder mit Tieren zu tun; gemeinsam ist ihnen jedoch die Freude und das Engagement, mit dem sie sich der Welt der Tiere nähern und letztendlich zu großen Tier-, insbesondere Hundefreunden werden.

Nicht nur die Menschen, sondern auch die Vierbeiner werden dieses Buch zu schätzen wissen, denn ein Teil des Erlöses wird an Tierschutzorganisationen gespendet, die sich für hilfsbedürftige Hunde einsetzen.

Das HUNDE JA-HR-BUCH erschien im Oktober 2008 zum ersten Mal (ISBN 9783927708488) und wird mit dem HUNDE JA-HR-BUCH ZWEI im Oktober 2009 fortgesetzt. Es ist geplant, in Zukunft jedes Jahr einen Band herauszugeben.

Mariposa (Hrsg.)
HUNDE JA-HR-BUCH ZWEI
Geschichten von Hunden und ihren Menschen
Mariposa Verlag, Berlin
144, Seiten mit Fotos, Format 13,8 x 21 cm
ISBN: 978-3-927708-58-7, Preis: 12,90 EUR
Erschienen im Oktober 2009
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer