Donnerstag, 28. August 2014


maier sports verstärkt Präsenz der Marke

(lifePR) (Köngen, ) Das Traditionsunternehmen maier sports, verstärkt die Markenpräsentation am Point of Sale (POS). Die neue, publikumswirksame Visualisierung erfolgt mithilfe von speziell gebrandeten Hosenwarenträgern. Durch diese soll eine der Kernkompetenzen - das von maier sports garantierte Passformsystem - dem Kunden noch näher gebracht werden.

Rund 80 Hosenwarenträger sind von maier sports bisher bundesweit im Handel platziert. Darauf abgebildet sind zunächst die Frühjahr/Sommer-Trekking- und Wanderhosen - für Damen und Herren je eine Bermuda- und eine Zip-Off-Hose mit Teflon-Ausrüstung sowie die Capri Länge aus einem leichten Stretchmaterial.

"Wir erwarten uns von der neuen, auffallenden Markenpräsentation im Handel mehr Aufmerksamkeit beim Endverbraucher und möchten ihn bei der Suche des idealen Produktes unterstützen, indem unser Passformsystem durch entsprechende Anleitung detailliert erklärt wird", erklärt maier sports-Marketingleiter Stefan Taft. Dieses Leitsystem fundiert der Passformprofi auf drei Bausteinen:

Das Passformsystem wird einfach und verständlich am Warenpräsenter erklärt und farblich gekennzeichnet. Aber auch ein spezieller Pocket Flasher am Produkt nimmt das System wieder auf. Eine Größenberingung am Kleiderbügel mit farblicher Kennzeichnung für Normal-, Kurz- und Langgrößen macht es zudem dem Kunden leicht, sein Wunschprodukt in der richtigen Größe zu finden. Spezielle Holzkleiderbügel, die der Kunde mitnehmen darf, stehen für die Hochwertigkeit der Ware.

Auch der Handel profitiert von dem neuen Warenträger-System: maier sports garantiert während der Saison die Nachlieferbarkeit für NOS (never out of stock)-Artikel aus der Warenträger-Bestückungsliste innerhalb von 48 Stunden. So hat man immer die passende Größe vom Passformspezialisten verfügbar. Der Bestückungsvorschlag von maier sports beinhaltet Bestseller des Unternehmens in Kurz-, Normal- und Langgrößen.

Die Erstauslieferung erfolgte im März und April in Deutschland und den Niederlanden. Im Herbst werden die Warenträger auf gefütterte Outdoor-Hosen umgerüstet, im Winter auf Skihosen.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer