Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 539147

Schädliche Chemikalien auch in hochwertiger und teurer Bettwäsche

ÖKO-TEST bewertet Schlitzer Leinen Traumflachs mit "Sehr Gut"

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Die Zeitschrift ÖKO-TEST hat in einer aktuellen Ausgabe hochpreisige Bettwäsche auf gesundheitlich bedenkliche Stoffe untersucht. Der Grund: Bei der Verarbeitung von Textilien kommen diverse chemische Stoffe zum Einsatz. Sie sollen die Benutzerfreundlichkeit der Textilien qualitativ aufwerten oder optische Signale erzeugen, die den Konsumenten zum Kauf anregen. Typischerweise sind das

- Formaldehyd: Formaldehydhaltige Harze machen die Bettwäsche "bügelleicht".
- halogenorganische Verbindungen: Sie gelangen durch Färbeprozesse und das Bleichen in die Wäsche.
- Nonylphenolethoxylate: Sie werden in den industriellen Waschmitteln eingesetzt und können Rückstände im fertigen Produkt hinterlassen sowie das Abwasser belasten.
- optische Aufheller und verbotene Farbmittel wie die preisgünstigen Azo-Farbstoffe: Sie können Amine mit krebsauslösender Wirkung freisetzen.

Die Journalisten haben 19 Bettwäsche-Sets in der Preisklasse zwischen 96 und 309 Euro getestet. Es handelt sich um hochwertige Wäsche aus Baumwolle, Halbleinen, Satin sowie einem Produkt aus Seide. Zwei Garnituren aus Naturtextilien mit zertifiziertem Label gehörten ebenfalls zu den Test-Produkten. Gekauft wurden die Bettwäsche-Sets in Kaufhäusern, Onlineshops und Bettengeschäften.

Besonderes Augenmerk legte "ÖKO-TEST" auf die Formaldehydwerte in der Bettwäsche. Grund ist der intensive Hautkontakt mit Bettwäsche beim Schlafen, zumal dabei häufig geschwitzt wird. Als Richtwert haben die Journalisten einen Formaldehyd-Grenzwert von 16 mg/kg zugrunde gelegt und sich dafür an dem Best-Siegel vom Internationalen Verband der Naturtextilien (IVN) orientiert. Formaldehydmengen unterhalb dieses Werts bezeichnet ÖKO-TEST als "Spuren". Bei den halogenorganischen Verbindungen legte ÖKO-TEST ebenfalls die Richtwerte vom IVN-Best-Siegel an mit dem Grenzwert von 0,5 mg/kg.

Das Ergebnis: Nur 2 Bettwäschen wurden mit sehr gut bewertet, darunter die Bettwäsche Traumflachs von der Leinenmanufaktur Schlitzer Leinen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

LinenProject

Leinen fasziniert uns. Die älteste Kulturpflanze, aus der Menschen Stoffe herstellen, hat unvergleichliche Eigenschaften und ist wandelbar wie kein anderes Material. Leinen saugt Wasser und Schweiß viel schneller auf als jeder andere Stoff - und gibt es auch genauso schnell wieder ab. Leinen ist antibakteriell und frei von Allergenen. Durch die langfaserige Struktur des Flachs, der zu Leinen versponnen wird, nimmt es auch Farbe auf wie kein anderer Stoff. Dass Leinen heute trotzdem nur noch bei einigen Kennern eine Rolle spielt hat einen heutzutage häufigen Grund: es wurde verdrängt durch billige, industriell hergestellte Baumwolle.

Unsere Warenwelt wird immer einförmiger. Immer schlechtere Materialien, gefertigt unter immer schlimmeren Bedingungen. Immer die gleichen Ladenketten, immer die gleichen Marken, immer weniger Individualität. Gegen diesen Trend zu halten, hat sich LinenProject vorgenommen.

Das Wesen, die Seele der Kollektion von LinenProject ist Qualität und Ästhetik. Kluge Menschen wussten schon immer: Weniger ist mehr. Weniger, statt Abstriche an der Qualität zu machen - seien es Stoffe, Kleider oder Anderes. Produkte, gemacht von Menschen, die ihr Handwerk verstehen und lieben, bekommen bei immer mehr Verbrauchern einen ganz anderen Wert.

LinenProject ist ein Onlineshop und Showroom in Frankfurt für außergewöhnliche Bettwäsche, Tischwäsche und Wohnaccessoires aus europäischen Manufakturen. LinenProject ist spezialisiert darauf, individuelle Wünsche zu erfüllen und höchsten Ansprüchen zu genügen. Ein wichtiges Ziel ist die Zusammenarbeit mit europäischen Traditionswebereien. Alle Produkte werden in europäischen Traditionsmanufakturen selbst gefertigt. Teilweise noch aus der Renaissance stammende Muster in Fusion mit modernem Design. Junge innovative Designer und überlieferte Techniken gehen hier Hand in Hand.

LinenProject setzt auf hohe Qualität, individuelle Beratung und nachhaltigen Konsum, alles wird sozialverträglich und umweltbewusst verarbeitet. Der Satz aber, den wir von unseren Kunden am liebsten hören, ist: "Das bekomme ich ja nur bei Ihnen!"

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer