Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62720

Taschen für Schlösser, Parks und Gärten

Lange Nacht der Museen in Berlin wird auch zur langen Nacht der Taschen bei JOST. Mit vielen Taschen, Aktionen, Spenden für das Anne Frank Zentrum Berlin und Spaß für alle.

(lifePR) (München, ) Getreu dem Motto „Schlösser, Parks und Gärten“ der diesjährigen 23. langen Nacht der Museen am 30. August wird es auch bei JOST nicht nur eine lange Nacht werden, sondern werden Schlossliebhaber genauso ihre Tasche finden wie Parkgänger oder Gartenfreaks. Ob Prinzessin, It-Girl, Ritter oder Bösewicht, Nadelbaumfan, Parkbanksitzer, Blumenfetischist oder Rasenkantenschneider – für jeden gibt es bei JOST die passende Tasche. Das junge und unkonventionelle Taschenlabel mit der unverwechselbaren Handschrift hat ein riesiges Angebot im eigenen Laden in den Hackeschen Höfen 2: Von der Postbag aus Canvas oder Leder über die lässige Reisetasche aus Kuhfell bis hin zur hochmodischen Damentasche in trendigen Farben sowie Börsen, Gürtel, Schlampermäppchen und noch vieles mehr.
Jeder, der Lust hat, kann sich an diesem Abend von einer Portraitkünstlerin mit seiner Tasche malen lassen und dieses Andenken dann kostenlos mit nach Hause nehmen. Und gleich nebenan befindet sich das Anne Frank Zentrum, dem JOST anlässlich der Museumsnacht von jedem im Rahmen der Aktion eingenommenen Hundert-Euro-Schein 10 Euro spendet. Noch ein Grund mehr, mal vorbeizukommen und nicht nur ein bisschen Historie zu schnuppern, sondern auch im schier unerschöpflichen Taschenangebot von JOST zu stöbern. Am 30. August bis nachts um 24:00 Uhr.

Adresse:
Hackesche Höfe - Hof 2
Rosenthaler Straße 40/41
10178 Berlin
Tel: 030 – 2345 7895
Öffnungszeiten:
Mo. – Sa. 11:00 bis 21:00 Uhr
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer