Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 137177

Berührung ist die Wurzel

Nicht nur für ungemütliche Wintertage: Kinderwellness in den Leading Family Hotels & Resorts

(lifePR) (Serfaus, ) Das Baby liegt auf den Beinen der Mutter, sanft streichen ihre Hände mit ruhigen Bewegungen um seinen Bauchnabel. Das Kleine brabbelt zufrieden, das hektische Rudern der Ärmchen wird ruhiger, die Mutter strahlt. Lisa, die ausgebildete Betreuerin zeigt ihr, welche anderen Berührungen die Durchblutung und die Verdauung des Kindes fördern. Neue Sinneserfahrungen sind für kleine wie große Gäste der Leading Family Hotels & Resorts nicht ungewöhnlich, wird ihnen doch von allem nur das Beste geboten. Das gilt für Service, Kulinarik, Wasser-, Sport- und Animationsangebote, Kinderbetreuung, Ausstattung und sogar für die Lage der vier Mitgliederhotels. Dass die Spa-Angebote für Erwachsene die Qualität der First-Class-Hotellerie haben, versteht sich von selbst. "Leading" bedeutet jedoch, dass die Hotelgruppe auch im Bereich Familienwellness vielfältige Anwendungen und die besten Fachkräfte zu bieten hat. Schließlich ist es gerade für frisch gebackene Eltern ein beruhigendes Gefühl, zum einen von erfahrenen Fachleuten umgeben zu sein und zum anderen, nicht auf den gewohnten Luxus verzichten zu müssen.

So bietet das Südtiroler Hotel Cavallino Bianco family spa Grand Hotel in St. Ulrich/Dolomiten Ayurveda Massagen für Neugeborene und Kinder an. Diese werden von einer ausgebildeten Therapeutin durchgeführt. Gerne können die Eltern die Massagen unter Anleitung der Therapeutin auch selbst vornehmen. Die liebevolle Zuwendung und Zärtlichkeit schützt die Gesundheit und stärkt die Bindung zu den Eltern. Die 15 minütige Pflege für Babys bis zum Alter von zehn Monaten kostet 29 Euro, die 20 minütige Massage für Kinder bis vier Jahre 35 Euro.

Sind die kleinen Gäste des Hotelduetts Löwe & Bär in Serfaus erst einmal im Löwen-Wasserpark, kann nur ein Bärenhunger sie wieder loslösen. Von der Kleinkinder-Planschanlage bis zur Reifen-Breitrutsche über vier Stockwerke sind für jede Altersgruppe Attraktionen geboten. Spezielle Anwendungen verwöhnen die Sprösslinge: Bei trockener Haut tut eine Behandlung mit Nachtkerzenöl für 20 Euro gut, bei Neurodermitis pflegt ein Bad in Ziegenbuttercreme für 22 Euro die Haut. Jugendliche freuen sich über ein Derma Clean Programm gegen Ausschlag für 48 Euro.

Das Haus Alpenrose in Lermoos (Tirol) hat sich etwas für vitalisierende Familienerlebnisse ausgedacht: "Mädels unter sich" heißt eine Schokoladenmassage für Mutter und Tochter zum Gesamtpreis von 52 Euro. Ein exotisches Schönheitsbad für beide kostet zusammen 35 Euro. Ebenso wie die Verwöhnbäder unter dem Motto "für richtige Männer", die Väter mit Söhnen gemeinsam genießen können.

Das neueste Mitglied der Leading Family Hotels & Resorts ist das Reiter's Avance Hotel im Österreichischen Burgenland. Höhepunkt der Babywellness-Pauschale ist ein professioneller Kurs in indischer Babymassage nach Leboyer: Das liebevolle Ritual zwischen Eltern und Kind fördert nicht nur das körperliche und seelische Wohlbefinden, sondern stärkt auch das Immunsystem und hilft bei Verdauungsbeschwerden. Die Pauschale ist inklusive drei Übernachtungen und Vollpension für zwei Erwachsene und ein Baby bis drei Jahre ab 797,- Euro buchbar.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer