Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 547042

Dünger auf Malzkeimbasis erweckt Pflanzen zu neuem Leben

(lifePR) (Katzenelnbogen, ) Das Rheinland-Pfälzische Unternehmen Lawn & Green scheint den Dreh wie kein anderes raus zu haben: Egal ob auf Zierpflanzen, Bäumen oder Rasen, eines greift bestimmt, wenn nichts mehr zu Wachstum verhilft, und das ist Düngen auf Malzkeimbasis. Malzkeime entspringen als kleine Wurzelsprosse der gekeimten Gerste in der Mälzerei, dem berühmten Malz. Sie enthalten alles, was das Wachstum anregt: Phytohormone, Enzyme, Vitamine, Vitalstoffe sowie die gesamte Bandbreite an sog. Makro- und Mikronährstoffen.

Mit etwa 100 g/m² Anwendungsmenge Lawn & Green-Dünger wurde schon so manche längst aufgegebene Pflanze wieder zu neuem Leben erweckt. So weiß ein Unternehmensberater aus Bergheim, der zufällig den Tipp bekam, es doch einmal damit zu probieren, enthusiastisch zu berichten:

"Das Zitronenbäumchen machte vor ca. 3 Wochen einen sehr unvitalen Eindruck, verlor Blätter und Früchte, obwohl es mit Wasser gut versorgt war. Nach Einarbeitung des Lawn & Green Düngers dauerte es ein paar Tage, und es war als wäre ein Bioturbo angesprungen. Die Pflanze erwachte zu neuer Vitalität, bildete wieder Blätter sowie zahlreiche Blütenstände und Fruchtansätze. Sie strotzt jetzt regelrecht vor Energie und Kraft und betört ganze Scharen von Bienen, Hummeln und Schmetterlingen mit Ihrem Duft."

Nicht minder sensationell erging es dem Sportverein TV07 Wasserlos aus Alzenau, allerdings im Rasensektor. Nach Kölner Bundesligavorbild wurde hier im frühen Frühjahr aufgrund der milden Witterung der vorsichtige und von manchen skeptisch beäugte Versuch unternommen, erstmals sog. Bionta® Organic Rasen Boost 8-3-5 von Lawn & Green einzusetzen. Die Freude war groß, als nach nur 4 Wochen das Erscheinungsbild der beiden Wasserloser Plätze sich in Richtung deutlich dichterer Rasennarbe, größerer Scherfestigkeit und festerem Wurzelwachstum entwickelt hatte.

Nun wollen so gut wie alle umliegenden Vereine dem Wasserloser Beispiel folgen. Angefangen haben damit bereits im Sommer die benachbarten Kahler und sind mittlerweile äußert froh darum, den lohnenswerten Schritt in Richtung größere Nachhaltigkeit unternommen zu haben.

Zwei Händler im näheren Umfeld des Vereins, Walter Garten- und Heimtierbedarf in Karlstein sowie Profi Schnetter in Schöllkrippen haben den Trend sofort erkannt und ihr Sortiment mit dem aus insgesamt 7 Granulaten in 25 kg-Säcken bestehenden Lawn & Green-Programm erweitert. Sie werden sicherlich nicht die letzten Vorreiter in Richtung Malzkeim-Dünger-Zukunft bleiben.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer