Freitag, 09. Dezember 2016


Studie "Urlaub 2015": Abenteurer oder Wiederholungstäter?

(lifePR) (München, )

  • 73 Prozent der Deutschen machen immer wieder den gleichen Urlaub
  • Aber mehr als 4 von 5 haben unerfüllte Reisträume
  • Jeder Vierte will seinen Traum 2015 verwirklichen
  • 69 Prozent möchten abenteuerlustiger in Bezug auf Urlaub werden
Eine große Mehrheit der Deutschen (83 Prozent) hegt einen langersehnten Reisetraum, den sich bisher lediglich sechs Prozent erfüllt haben. Das ergab eine aktuelle Studie von lastminute.de, dem Experten für Spontanurlaub. Diese zeigt auch, dass fast dreiviertel der Befragten (73 Prozent) ein und denselben Urlaub gleich mehrmals machen. Immerhin jeder Vierte (25 Prozent) ist fest entschlossen, sich seinen Traumtrip dieses Jahr zu erfüllen, bei den 18- bis 24-jährigen sind es sogar satte 32 Prozent. Und knapp Sieben von Zehn (69 Prozent) möchten 2015 in Bezug auf ihre Urlaubsplanung abenteuerlustiger werden. Sieben Prozent nehmen das mehr als wortwörtlich - sie würden am liebsten zum Mond oder ins Weltall fliegen.

Urlaubsträume 2015:
Weltenbummeln, Luxus und ein wenig Robinson Crusoe


Der Spitzenreiter unter den unerfüllten Reiseträumen der Deutschen ist der Trip zu allen Lieblingsdestinationen auf einmal (30 Prozent). Eine Weltreise ist für ein Viertel der Befragten ein Herzenswunsch. Knapp dahinter und somit Platz drei der Top 5 - die einsame Insel mit den perfekten Traumstränden (25 Prozent). Der Aufenthalt in einem ultimativen Luxushotel lässt bei 16 Prozent das Herz höher schlagen und ein Urlaub weit weg von der Zivilisation ist für mehr als jeden Zehnten (13 Prozent) etwas, das er sich gerne einmal erfüllen möchte. Interessant: Frauen scheinen während des Urlaubs eher das Abenteuer zu suchen als Männer. Für weit mehr als jede zehnte weibliche Befragte ist eine Begegnung mit einem wilden Tier aus nächster Nähe ein lang gehegter Urlaubstraum (zwölf Prozent). Dies trifft für lediglich sieben Prozent der Männer hierzulande zu. Vielleicht finden auch deswegen dreiviertel aller befragten Frauen, sie wären 2014 in Bezug auf den Urlaub abenteuerlustig genug gewesen (75 Prozent gegenüber 69 Prozent bei Männern).

Urlaubspläne 2015:
Kultur pur , Sonnenbaden und jede Menge Pizza, Pasta und Co.


Die neue Abenteuerlust der Deutschen zeigt auch: einfach nur faul in der Sonne liegen ist definitiv nicht die Hauptbeschäftigung Nummer eins: Für mehr als jeden Zweiten steht Sightseeing und kulturelle Ausflüge (51 Prozent) an erster Stelle. Erst danach folgt ausgiebiges Sonnenbaden (36 Prozent). Und auch kulinarisch darf es an nichts fehlen. 33 Prozent planen, während ihres Urlaubs landestypische Gerichte zu entdecken. Nichts für die deutschen Top 10, aber bei immerhin 15 Prozent der Befragten ein fester Bestandteil des diesjährigen Urlaubs: mit Haien schwimmen oder Haifischtauchen im Käfig. Im Bundesvergleich scheint besonders die Bremer 2015 die Abenteuerlust zu packen. 40 Prozent der dort lebenden Befragten planen, 2015 mindestens einmal von einer Klippe zu springen, womit sie deutlich über dem Bundesdurchschnitt von acht Prozent liegen.

Top 10 Urlaubspläne
1. Sightseeing & Kultur (51 Prozent)
2. Sonnenbaden (36 Prozent)
3. Lokale Gerichte entdecken (33 Prozent)
4. Tauchen (31 Prozent)
5. Wandern (28 Prozent)
6. Surfen (27 Prozent)
7. Wellnessbehandlung (22 Prozent)
8. Klettern (21 Prozent)
9. Mountainbiking (19 Prozent)
10. Jet Ski fahren (18 Prozent)

Urlaubsbuchung 2015:
Online buchen, gern Last Minute


Ob Sightseeing, tauchen oder schlemmen - den passenden Urlaub dazu möchten 2015 weit über die Hälfte der Deutschen (66 Prozent) Last Minute buchen. Denn jeder Vierte (25 Prozent) will in seiner Urlaubsplanung spontaner sein.13 Prozent können durch ihre Arbeit nicht allzu lange im Voraus planen und mehr als jeder Zehnte (11 Prozent) setzt auf kurzfristige Buchungen, um schnell mal dem Alltag zu entfliehen. Ebenfalls elf Prozent finden, Last Minute bekommt man einfach großartige Angebote. Gebucht wird hierzulande am liebsten online oder mobil: 65 Prozent nutzen ihren Computer, Smartphone oder Tablet Computer für die Reisebuchung.

Top 5 Gründe Last Minute Buchung

1. Ich möchte spontaner sein (25 Prozent)
2. Ich kann durch meine Arbeit nicht weit im Voraus planen (13 Prozent)
3. Man bekommt Last Minute großartige Angebote (11 Prozent)
4. Ich möchte manchmal einfach schnell von Allem weg (11 Prozent)
5. Es vermittelt mir ein Gefühl von Freiheit (11 Prozent)

"Unsere Studie zeigt, viele Menschen können oder wollen einfach nicht Monate im Voraus planen. Ob nun zur Erfüllung des ganz persönlichen Reistraums oder für den geliebten alljährlichen Relax-Urlaub - Last Minute passt für immer mehr Urlauber besser zum Lebensstil. Und da wir es mittlerweile einfach mit einem anderen Markt zu tun haben als noch vor einigen Jahren, kann man heutzutage zu jedem Zeitpunkt richtig gute Last Minute Schnäppchen machen, natürlich auch Destination unerfüllter Reisetraum, wie unsere Angebote beweisen: 9 Tage auf der winzigen Insel Gili Trawangan mit Traumstrandgarantie im hervorragenden 4* Hotel inkl. Flug, Transfer und Frühstück gibt es momentan ab 1.324€ pro Person", so Christian Rahn, Geschäftsführer lastminute.de

Über die Umfrage

Diese Umfrage wurde im Auftrag von lastminute.de und lastminute.com durch OnePoll durchgeführt. Alle Zahlen, soweit nicht anders angegeben, stammen aus dieser Umfrage. Befragt wurden insgesamt 6.000 Erwachsene in fünf Länder, 1.000 davon in Deutschland. Die Umfrage wurde online durchgeführt. Alle Zahlen sind gewichtet und repräsentativ für alle Erwachsene (18+) im jeweiligen Land.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

LMnext DE GmbH

Last Minute Reisen und mehr unter http://www.lastminute.de.

lastminute.de ist der Last Minute Spezialist im Internet, der hilft, mehr für weniger zu bekommen - am liebsten natürlich in letzter Minute: Ob Strandurlaub, Kurztrip, Städtereise, Flug, City - oder Designhotel. Die Produktpalette umfasst täglich mehrere Millionen Reise- Angebote aller namhaften Reiseveranstalter mit Preisgarantie, tausende Hotels weltweit und Flüge von über 300 Airlines. Stiftung Warentest fand in einer Studie 2012 heraus, dass sich Vergleichen lohnt und lastminute.de günstige Flüge bietet. Ein weiterer Vergleich von Stiftung Warentest (11/2012) prüfte, wo sich die Suche nach Pauschalreisen lohnt: lastminute.de ist Testsieger mit der Bestnote (2,3) und bekam die höchste Bewertung in der Prüfkategorie "Website". Bereits im Juni 2012 war lastminute.de aufgrund der besten Verfügbarkeit und Preisverlässlichkeit Testsieger im Seriositätscheck der Online Reisebüros der Computerbild. lastminute.de gehört zu lastminute.com und ist Pionier unter den deutschen Reise-Websites.



Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer