Freitag, 28. November 2014


  • Pressemitteilung BoxID 34294

ABBA lebt beim Landes-Sport-Ball auf

Band am 5. April in der Mainzer Rheingoldhalle

(lifePR) (Mainz, ) Sie lassen die Legende der schwedischen Kultband wieder aufleben und kehren in Form der ABBA-Formation "Thank you for the music" auf die Showbühne zurück. Diese ABBA Revival-Band ist damit eines von zahlreichen Highlights beim Landes-Sport-Ball am 5. April ab 19.30 Uhr in der Mainzer Rheingoldhalle.

Ob "Waterloo", "Mamma Mia", "Dancing Queen", "Money, Money, Money" - die Hits der Musik-Legenden Agnetha, Benny, Björn und Anni-Frid, deren Anfangsbuchstaben ABBA bilden, kennt jeder. Auch wenn das Original-Quartett seit langem nicht mehr zusammen auf der Bühne steht, tauchen die Zuhörer bei der Formation ABBA-"Thank you for the music" in die Welt der 70er und 80er Jahre ein. Die Darsteller bilden ein perfekt eingespieltes Team. Sie spielen und singen die ABBA-Songs nicht nur - sie leben die Show der vier Musiker.

Erstmals gibt es mit einer Disco von Radio bigFM ein besonderes Angebot für junge und jung gebliebene Gäste des Landes-Sport-Balles 2008. Discofreunde mit einer Flanierkarte können ab 22 Uhr im Westfoyer der Rheingoldhalle abrocken. Bis früh in den Morgen sorgt DJ TheX auch für die Gäste aus dem Saal mit einer gekonnten Mischung verschiedener Musikrichtungen für beste Unterhaltung. "Finest Ballroom Music" verspricht das fernseherfahrene Orchester Thilo Wolf aus München, das die Ballgäste in Schwung bringt. Zu diesem gesellschaftlichen Höhepunkt im Land, das unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Kurt Beck steht, werden unter dem Motto "Nacht der olympischen Träume" mehr als 1.500 Gäste aus Sport, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft erwartet, unter ihnen viele Prominente. Darunter Spitzen-Athleten mit der Qualifikation oder guten Chancen für die Olympia-Teilnahme in China wie die Trampolin-Olympiasiegerin von 2004, Anna Dogonadze, und der dreifache Fecht-Weltmeister und Sportler des Jahres 2007, Peter Joppich.

Der olympische Ballzauber präsentiert sich in einem fernöstlichen Ambiente mit einem mitreißenden Sport- und Artistikprogramm. Durch das Programm führen ZDF-Sportmoderator Norbert König und RPR-Moderator Reiner Meutsch. Die Tombola mit Preisen im Gesamtwert von rund 50.000 Euro bietet tolle Gewinnchancen. Der Erlös des Landes-Sport-Balles kommt der Sporthilfe Rheinland-Pfalz/Saarland zur Förderung von Nachwuchstalenten zugute.

Ein beeindruckendes Bühnenspektakel mit einem Kontrast von rasanten Showeinlagen und meditativer Stille bietet "Die Rückkehr der Shaolin". Eine Auswahl der weltbekannten Kampfmönche zeigen die jahrhundertealte Kung Fu-Kampfkunst und die mystischen Geheimnisse des Qi Gong, die Nutzung der Lebensenergie für Körper und Geist.

Zum Landes-Sport-Ball in Mainz lädt der Landessport-bund zusammen mit seinen Partnern LOTTO, Radio RPR, bigFM-Radio und der Allgemeinen Zeitung Mainz ein. Saalkarten zu 60, 50 und 40 Euro sowie Flanierkarten zu 15 Euro sind erhältlich beim Landessportbund Rheinland-Pfalz in Mainz, Rheinallee 1.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer