Samstag, 20. Dezember 2014


  • Pressemitteilung BoxID 4863

Deutsch-amerikanische Jugendorchester musizieren

Klassik-Konzert der besonderen Art

(lifePR) (Potsdam, ) Am Donnerstag, dem 05. Juli 2007 um 20 Uhr werden zwei mehrfach ausgezeichnete Jugendorchester aus Potsdam und aus dem kalifornischen Palo Alto, einer südlich von San Francisco an der San Francisco Bay gelegenen Stadt, im Konzerthaus Nikolaisaal mit den Dirigenten Jürgen Runge sowie Benjamin Simon und Kris Yenney ein gemeinsames Konzert geben. Dritter im Bunde wird der Erwachsenenchor der Musikschule unter der Leitung von Marion Kuchenbecker sein.
Auf dem Programm stehen u. a. Werke von Bach, Corelli, Schubert und Mendelssohn-Bartholdy. Die Solisten in Corellis Concerto grosso Opus 6, Nr. 6 sind Theo Chao, Evie Chen und Min-Seon Kim.

Am Ende des Konzerts werden das Potsdamer Jugendsinfonieorchester sowie das 1966 gegründete und seitdem weitgereiste amerikanische Jugendstreichorchester, das sich aus High-School-Absolventen zusammensetzt, gemeinsam das Finale aus Antonin Dvoraks Sinfonie Nr. 9 „Aus der Neuen Welt“ musizieren.

Eintrittskarten zum Preis von 7,50 Euro sind in der Ticketgalerie des Nikolaisaals Potsdam erhältlich.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer