Dienstag, 02. September 2014


Neuer Range Rover Evoque gewinnt "autonis"-Designpreis

Leservotum für kompakten Premium-SUV

(lifePR) (Schwalbach / Ts., ) Gelungenes Design ist eine entscheidende Voraussetzung für den Markterfolg eines Autos. Aktueller Beleg für die Stimmigkeit dieser These: der Range Rover Evoque. Der neue kompakte Premium-SUV ist bei den Autokäufern äußerst beliebt - und sein Design findet reichlich Lob und Anerkennung. So errang der Evoque jetzt bei der Leserwahl "autonis - Beste Design- Neuheit 2011" des Fachmagazins "auto motor und sport" den Sieg in der Geländewagen- Klasse. Stellvertretend für den Gewinner nahm Land Rover Design Director Gerry McGovern gestern Abend in Stuttgart den "autonis" in Empfang.

Das Design des Range Rover Evoque lässt keinen Betrachter kalt. Schon im Stand verströmt die Neuentwicklung reichlich Modernität und Dynamik - dank betonter Keilform, hoher Schulterpartie und markant abfallender Dachlinie. Diese innovative Neuinterpretation des weltberühmten Range Rover-Designs überzeugte auch die Leser von "auto motor und sport". Sie wählten den neuen Evoque auf Platz 1 der Geländewagen-Kategorie. Er trat damit die Nachfolge des Vorjahressiegers Porsche Cayenne und des Range Rover Sport an, der 2009 beim "autonis" triumphiert hatte. Insgesamt gaben in diesem Jahr wiederum deutlich mehr als 20 000 Leser des bedeutenden Fachmagazins und Besucher der "ams"-Website ihre Stimme ab.

Land Rover Design Director Gerry McGovern unterstrich mit seiner Teilnahme an der Preisverleihung in Stuttgart die Bedeutung des "autonis" für die britische Traditionsmarke: "Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung für den Range Rover Evoque und sie macht uns auch ein wenig stolz. Denn immerhin kommt sie aus dem Mutterland des Automobils und von den Lesern einer der wichtigsten Autofachzeitschriften Europas. Ihre Entscheidung für den Evoque zeigt uns erneut, dass wir mit seinem Design den Nerv der Zeit getroffen haben."

Weitere Informationen und Fotos erhalten Sie unter http://media.landrover.de und http://medialandrover.com.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer