Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 131223

Umweltentlastung für Nutzfahrzeuge

Neuartige EURO 6 Beschichtungstechnologie im Kurre Filter

(lifePR) (Saterland-Ramsloh, ) Ziel der Entwicklungsanstrengungen der Firma Kutec GmbH & Co. KG (www.kurre-filter.de) war es, Katalysatortechnologien, die einen entscheidenden Beitrag zum Umweltentlastung leisten können, aber über die Nutzfahrzeughersteller erst mit Einführung der EURO 6 Fahrzeuge zum Einsatz kommen, bereits heute dem Nutzfahrzeugmarkt als Nachrüstlösung zur Verfügung zu stellen und einen Partikelfilter im Sinne der Anlage XXVII zur StVZO zu entwickeln.

Nur Partikelfilter, die diese Vorschrift erfüllen, erhalten auch eine allgemeine Betriebserlaubnis des Kraftfahrtbundesamtes und können auf die im Verwendungsbereich angegebenen Fahrzeuge verbaut werden. Da besonders die schweren Nutzfahrzeuge zur Feinstaubbelastung beitragen, hat sich die Kurre GmbH & Co. KG auf dieses Fahrzeugsegment fokussiert und eine breite Marktabdeckung von über 95% der gängigen EURO 2 und EURO 3 Nutzfahrzeuge angestrebt.

Weitere Entwicklungsziele waren:

- Hohe Partikelrückhaltegrade, Erreichen der EURO 6 Partikelgrenzwerte
- Ein Filterelement für alle LKW Fahrzeugtypen, EURO 2 und EURO 3
- Maximaler Rußabbrand bei geringen Rußkonzentrationen im Filter
- Hohe Laufleistungen ohne Wartung
- Geringe Wartungsaufwendungen
- Niedriger Abgasgegendruck, kein Mehrverbrauch
- Einfache Montage durch Austausch des Endschalldämpfers
- Gleichteilekonzept im Schalldämpferdesign

So konnten geschlossene Partikelfiltersysteme entwickelt werden, welche schon heute die Partikelgrenzwerte der kommenden EURO 6 Abgasnorm erfüllen.

LKW die mit dieser Technologie nachgerüstet werden, erhalten die Grüne Umweltplakette, die freie Fahrt in alle Umweltzonen garantiert.

Fuhrparkbesitzer profitieren zudem von der de mininis Förderung der Bundesregierung sowie reduzierter Mautgebühren, so dass sich im Falle von EURO 2 Fahrzeugen bereits nach weniger als 50.000 Autobahnkilometern amortisieren.
Diese Pressemitteilung posten:

Kutec GmbH & Co. KG

Als familiengeführtes, mittelständiges Unternehmen mit Sitz in Ramsloh gehört die Kutec GmbH & Co. KG zur Unternehmensgruppe Kurre, welche sich seit mehr als 30 Jahren durch erfolgreichen Maschinebau und enger Kundenbindung auszeichnet.

Das Ziel aller Mitarbeiter ist es, qualitativ hochwertige Produkte zu fertigen und damit rundum zufriedene Kunden zu gewinnen. Mit unseren Produkten setzen wir national und international Maßstäbe. Neben unseren Kunden und Mitarbeitern schätzen wir unsere Lieferanten als wichtige Partner. In einer intensiven Entwicklungsphase konnten wir unsere Dieselpartikelfilter stetig verbessern und sind stolz mit dem Kurre-Filter einen Standard in der Abgasnachbehandlung geschaffen zu haben, der hohe Maßstäbe erfüllt.

Dieser Anspruch dokumentiert sich in unserem Qualitätsmanagementsystem gemäß ISO 9001. Alle Kurre-Filter haben selbstverständlich eine ABE Zulassung mit Nummer "17226".

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer