Sonntag, 04. Dezember 2016


Bad Harzburger Wanderwoche startet am 1. Juni

(lifePR) (Bad Harzburg, ) Das Wanderland Bad Harzburg lädt vom 1. bis 6. Juni 2015 zu einer "Hochharz-Wanderwoche" ein. Unter der Führung von Hans Hillebrecht werden von Montag bis Samstag täglich Touren mit einer Streckenlänge von 17 bis 30 km pro Tour durch den Hochharz angeboten. Bei den insgesamt sechs Wanderungen kann der Wanderpass der Harzer Wandernadel durch 22 Stempelstellen bereichert werden.

Zum Auftakt führt die erste Wanderung am Montag, 1. Juni, zum Torfhaus, zur Wolfswarte und zur Marienteich-Baude. Start am Wandertreff am Haus der Natur im Bad Harzburger Kurpark ist um 10.15 Uhr. Gewandert werden insgesamt 20 Kilometer. Auf die Sammler der Harzer Wandelnadel warten die Stempelstellen Nr. 135, 148, 133 und 221. Am Dienstag, 2. Juni, Start ebenfalls um 10.15 Uhr am Wandertreff am Haus der Natur sind der Oderteich, der Rehberg sowie der Natur-Mythenweg in Braunlage die Ziele. Auch hier beträgt die Länge der Wanderstrecke rund 20 Kilometer. Als Stempelstellen werden dabei die Nr. 155 und 123 passiert.

Gute Kondition wird am Mittwoch, 3. Juni, bei der Königsetappe der "Hochharz-Wander-woche" verlangt, da die Streckenlänge fast 30 Kilometer beträgt und über den Brocken führt. Die Tour beginnt bereits um 8.15 Uhr am Wandertreff am Haus der Natur. Nach dem Bustransfer (Linienbus) zum Ehrenfriedhof wird auf den Brocken gewandert. Der Rückweg erfolgt nach Ilsenburg und von dort mit der Bahn nach Bad Harzburg. Als Stempelstellen werden die Nr. 168, 136, 9, 10, 24, 7 und 30 erwandert. Vom Wurmberg rund um Braunlage geht es am Donnerstag, 4. Juni. Treffpunkt ist um 10.15 Uhr am Wandertreff am Haus der Natur. Die Streckenlänge beträgt 17 Kilometer mit den Stempelstellen Nr. 156 und 18.

Von Oderbrück über Schierke nach Braunlage wird am Freitag, 5. Juni, gewandert. Auch für diese Tour, die 20 Kilometer lang ist, ist Treffpunkt um 10.15 Uhr am Wandertreff am Haus der Natur im Kurpark. Auf dem Weg befinden sich die Stempelstellen 168, 14 und 20. Die Abschlusswanderung von ca. 19 Kilometern am Samstag, 6. Juni, führt durch das Eckertal und zur Eckertalsperre. Start am Wandertreff am Haus der Natur ist erneut um 10.15 Uhr. Als Stempelstellen befinden sich die Nr. 1, 3, 4 und 169 auf dem Weg.

Wer an allen sechs geführten Touren der Hochharz-Wanderwoche 2015 teilnehmen will, zahlt insgesamt 50,00 €. Darin sind alle notwendigen Fahrten mit dem Linienbus, Großraumtaxen und der Wurmbergseilbahn enthalten. Buchbar ist die Hochharz-Wanderwoche 2015 auch als Pauschale mit Übernachtungen bei der Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4, 38667 Bad Harzburg, Telefon (0 53 22) 7 53 30, info@bad-harzburg.de. Auch Einzeltouren können dort gebucht werden. Die Kosten betragen für die Wanderung am Donnerstag, 4. Juni, pro Person 16,00 €, sonst kosten die Einzeltouren jeweils 9,00 €. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Deshalb empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung bei der Tourist-Information. Dort sind auch weitere Details sowie die Kontoverbindung für die Überweisung des Teilnehmerbetrags zu erhalten. Anmeldeschluss ist am Freitag, 22. Mai 2015.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer