Dienstag, 06. Dezember 2016


Wet Painting – Ausstellungseröffnung – Konzert

Non-Stop-Kunstereignis untermalt von karibischer Musik

(lifePR) (Gundelfingen, ) Am 13. und 14. September bietet das Kulturgewächshaus Birkenried seinen Gästen ein Non-Stop-Kunsterlebnis. Ab Samstag arbeiten viele Künstler vor den Augen des Publikums auf dem großzügigen Gelände in den verschiedensten Techniken. Diese Werke werden dann am Sonntagnachmittag ab 15 Uhr zu Gunsten der "Kartei der Not" versteigert. Samstagabend 19 Uhr wird dann die Ausstellung der Künstler Franz-Josef Öfele aus Sontheim bei Heidenheim und Kornelia Kopriva aus Wittislingen eröffnet. 20:30 Uhr wird das Kunstspektakel dann von den südamerikanischen Rhythmen der Gruppe KARIBA untermalt. Damit sich die Gäste auch tagsüber wohl fühlen, ist natürlich der Biergarten geöffnet; so kann man inmitten des Kunsttreibens die Seele baumeln lassen, diskutieren und reflektieren.Tagsüber ist freier Eintritt und zur Ausstellungseröffnung werden Getränke gereicht.

Samstag ab 14 Uhr: Wet Painting - Kunstwerke entstehen live vor Ihren Augen

Künstler aus der Region malen und bildhauern live vor dem Publikum. Ein einmaliges Erlebnis, denn normalerweise lieben es Künstler nicht, wenn ihnen über die Schultern geschaut wird. An diesen beiden Tagen machen die Künster eine Ausnahme.

Samstag 19 Uhr: Vernissage mit Kornelia Kopriva und Franz-Josef Öfele

Die malerisch abstrakten und von farblicher Leichtigkeit geprägten Bilder von Kornelia Kopriva stehen in extremem Gegensatz zu den großen und schweren Figuren und Installationen von Franz-Josef Öfele. Während Kopriva die Farben gerne ineinander verschwimmen lässt, schwimmt eine der Frauen von Öfele sogar auf dem See. Die Gemeinschaftsausstellung wurde unter der Regie von János Balog erarbeitet.

Samstag 20:30 Uhr: KARIBA: "Heiße karibische Nacht"

Salsa + Soul + Calypso + Afro-Beat = Salsoca-Beat.Juanito Heldmann verschweißte mit Musikern verschiedener Nationen verschiedene ethnische und aktuelle Elemente zu einem neuen Stil. Mitreißende Rhythmen, eingängige Melodien, mehrstimmiger Gesang und fetzige Bläsersätze, zu einem großen Teil Eigenkompositionen sowie traditionelle Stücke aus dem karibischen Raum. Kariba schlägt mit internationaler Besetzung die Brücke von Deutschland über Afrika in die Karibik. www.latinmusic.de

Sonntag 15 Uhr: Versteigerung der Werke "Wet Painting" zugunsten "Kartei der Not"

Die live vor Ort an den beiden Tagen entstandenen Werke können ersteigert werden. Zusätzlich im Auktionsangebot: Bilder und Skulpturen aus dem Galeriefundus der Galerie "Lärchenhaus" (Bernhard Eber) und "Little Zim" (Franz Ludwig Keck).Vom Reinerlös der Auktion gehen 30% an die Kartei der Not, einer gemeinnützigen Stiftung der Augsburger Allgemeinen. Der Stiftungszweck ist die Unterstützung von Menschen in unverschuldeter Not. Darunter ist jede Notlage zu verstehen, die durch Behinderung, Krankheit, Unfall oder andere Umstände entstanden ist, die der Hilfesuchende nicht zu verantworten hat.

Weitere Informationen über www.birkenried.de oder info@birkenried.de. Das Kulturgewächshaus Birkenried liegt an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen bei der 5-köpfigen Giraffe Monika.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer