Donnerstag, 08. Dezember 2016


Vielfältig, bunt und fröhlich: Die Kultur Afrikas an 4 Tagen

Markt - Musik - Mystik und Akrobatik / 12. Afrika-Festival in Birkenried vom 22. - 25. Mai 2015

(lifePR) (Gundelfingen, ) Fantastisch, faszinierend und farbenfroh - all das ist Afrika beim 12. Afrika-Festival vom Freitag 22. bis Montag, 25.Mai 2015 in Birkenried. Freitagabend Eröffnung mit afrikanischen und Reggae-Rhythmen im neu geschaffenen "KARIBA. Ab Samstagmittag dann das bunte und authentische Treiben in Birkenried. Markt mit afrikanischen Textilien, Lederwaren, handgefertigten Gebrauchsartikeln, Schmuck, Musikinstrumenten und Kunsthandwerk. Dazwischen faszinieren teils akrobatische Vorführungen mit einem Stelzentänzer, afrikanischer Musik, Trommelgruppen, Trommel- und Bildhauerworkshops und dem legendären Eggman aus dem Guiness-Buch der Rekorde. Nicht nur für die Kleinen präsentiert der Geschichtenerzähler und Griot Jobarteh wunderschöne Märchen und Geschichten aus Afrika. Kinder können sich zu Löwen, Giraffen oder Pantern schminken lassen oder sich mit Malen und Steine klopfen beschäftigen. Und am Sonntag und Montag je 10:30h erleben die Besucher wieder unvergessliche Gottesdienste open air mit Raggae oder Gospel & Soul.

Musik- und Showhighlights am Samstag- und Sonntagabend jeweils ab 18 Uhr

Highlights des Festivals sind die mitreißenden abendlichen Konzerte und rauschende afrikanische Tanznächte. Neben den Gruppen Diamoral mit Aliou Badji sowie Pamuzinda aus Simbabwe mit authentischer Musik- und Tanzshow und der Band Jobarteh Kunda wird mit Ganjaman oder Godfrey & The Grand Sons auch afrikanischer Reggae live geboten. Schwarzen und gefühlvollen Gospel kann man beim Gottesdienst am Montag Vormittag erleben. Damit bietet Birkenried hautnah die rhythmische und gefühlvolle Musik des afrikanischen Kontinents. Optische Leckerbissen sind auch die afrikanischen Modenschauen am frühen Abend am Samstag und Sonntag.

Drei verschiedene afrikanische Küchen zelebrieren klassische afrikanische Speisen sowie Vegetarisches und Veganes.

Links zu den Künstlern und Beteiligten:

Pamuzinda, Simbabwe: http://pamuzinda.net www.pamuzinda.de
Tormenta Jobarteh: www.jobarteh-kunda.de
Godfrey & The Grand Sons: www.godfreymusic.de
Diamoral: www.diamoral.de
The Egg-Man: http://www.eggman.blog.com
Fodé Camara http://www.fodecamara.de/...
Ghettoman & The Believers: http://www.ghettomanlive.com
Isabelle Siyou: www.siyou.de
KARIBA: www.kariba-birkenried.de
Little Zim: www.littlezim.de

Termin- und Zeitplan in Kurzform

Freitag: 18 Uhr Eröffnung des 12. Afrika-Festivals

21:00 LIVE ON STAGE: GANJAMAN & FIYAHVIBEZ SOUND
22:00 REGGAE & DANCEHALL PARTY mit FIYAHVIBEZ SOUND - Veranstaltungsort: Kariba 02:00 Ende

SAMSTAG:
12:00 Einlass,
ab 13:00 Open-Air-Aktivitäten der Künstler und Musiker
Je 14:00/15:00/16:00 VORTRAG ABENDSONNE AFRIKA
17:00 Afrikanische Modenschau mit Fatima von Kaehne
19:00 LIVE ON STAGE: PAMUZINDA, 21:00 GHETTOMAN & THE BELIEVERS

SONNTAG:
10:00 Einlass
10:30 Reggae-Gottesdienst mit "Godfrey & The Grand Sons"
Ab 13:00 Open-Air-Aktivitäten
Je 14:00/15:00/16:00 VORTRAG ABENDSONNE AFRIKA
17:00 Afrikanische Modenschau mit Fatima von Kaehne
19:00 LIVE ON STAGE: PAMUZINDA,
20:00 JOBARTEH KUNDA

MONTAG:
10:00 Einlass
10:30 Gospel-Gottesdienst mit Bruder Martin, Isabelle Siyou und den SeeYouSingers,
ab 13:00 Open-Air-Aktivitäten der Künstler und Musiker
14:00 Gospel & Soul-Konzert "Isabelle Siyou & SeeYouSingers"
Je 14:00/15:00/16:00 VORTRAG ABENDSONNE AFRIKA
18:00 Ende

Eintrittspreise:
Freitag kein Tageseintritt
Tageseintritt vom 23. - 25. Mai 12-18 Uhr: Erwachsene 4,-€, Jugendliche 10-16J. 2,-€, Kinder bis 9J. Eintritt frei. Abendkonzerte jeweils 10,-€. Festival-Karte für alle 4 Tage 30,-€
Programmänderungen vorbehalten.


Kontakt und Info: info@birkenried.de www.birkenried.de www.afrika.birkenried.de

Das Kulturgewächshaus Birkenried liegt an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen bei der 5-köpfigen Giraffe Monika.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer