Sonntag, 04. Dezember 2016


Der australische Singer/Sonwriter singt in Birkenried einige seiner 1.000 selbstgeschriebenen Lieder "Musik, die mir im Traum zufliegt"

5. April 14 Uhr: Sonntags-Matinee mit Paul Fogarty

(lifePR) (Gundelfingen, ) Im Rahmen der "Matinee in der Galerie" kommt am Sonntag, 5. April 14 Uhr, der australische Singer/Songwriter Paul Fogarty mit "Liedern vom anderen Ende der Welt" nach Birkenried.

In seinem Konzert nimmt der charismatische Liedermacher von der Sunshine Coast in Australien sein Publikum mit auf eine Reise durch sein Land und all die Orte auf dieser Welt, die er schon mit seiner Musik bereist hat.

Fogartys Lieder sind zum einen Geschichten aus dem Leben, von den Träumen der Menschen und zum anderen sind es die Träume, die nachts zu ihm kommen, die wie er sagt, oft nicht einmal etwas mit ihm zu tun haben. Es ist, als würde man ihm die Lieder im Traum fertig vorlegen. So entstanden über die Jahre mehr als 1.000 Lieder und es werden täglich mehr.

Sein Stil ist eine spannende Mischung aus Folk, Rock und Blues: Eine sympathisch rauhe bis einschmeichelnde Stimme, gepaart mit dem Spiel auf Akustik- oder Lapslide-Gitarre, Mundharmonika und Ukulele. Freuen Sie sich auf einen spannenden Nachmittag mit grandioser Musik von der anderen Seite des Erdballs mit vielen kleinen scherzhaften Geschichten aus dem Tagebuch eines Musikers, der weit gereist ist. Übertragung per Video in alle Räume der Galerie.

Der Eintritt ist frei, es wird gesammelt.

www.paulfogarty.com
www.youtube.com/thefogster61 www.myspace.com/...

Das Kulturgewächshaus Birkenried liegt an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen
www.birkenried.de Kontakt: info@birkenried.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer