Samstag, 10. Dezember 2016


Burr & Klaiber

Einfach gut geträumt" – ausgezeichnet mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg 2008

(lifePR) (Gundelfingen, ) Kulturgewächshaus Birkenried; Am Samstag den 17. Mai, 20 Uhr gastieren auf der Musikbühne von Birkenried zwei Künstler, die in diesem Jahr mit dem Kleinkunstpreis des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet wurden. "Einfach gut geträumt" macht den Traum echter Musikfreunde wahr: Burr & Klaiber lassen ihr Publikum an jenem magischen Moment teilhaben, wenn große Kunst entsteht. Das spürt man und das vergisst man nie mehr.

"Einfach gut geträumt" - unter diesem Motto steht das aktuelle Programm des Duos. Schon das erhebend optimistische Titelstück lässt den Zuhörer die Augen schließen und tief durchatmen. Wie in einem Traum schaffen es Burr & Klaiber, ihre Gäste an nur einem Abend durch ganze Epochen zu führen, durch die Welt der Musik.

"Alles geben!" ist das Prinzip des Ausnahmegitarristen und Sängers Siegfried Klaiber und von Winfried Burr, dem Geiger und Saxofonisten mit der wandlungsfähigen Stimme. Und wer einmal gesehen hat, wie bei ihnen Herz und Seele, unbändige Energie und die Liebe zum Detail ineinander gehen, wird daran nicht zweifeln. Kein Konzert klingt wie das vorherige, sie haben das Können, jedem Lied mit Respekt neue Facetten zu geben.

Blues, Folk, Jazz, Flamenco, Rock, sphärisch-meditative Sequenzen, auch klassisches Lied - keine Schublade passt für Burr & Klaiber, zuhause fühlen sie sich jedoch in allen Stilen. Diess hinterlässt mit seinen musikalischen Überraschungen beim Publikum einen nachhaltigen Eindruck

"Die Darbietungen, die längst in der Spitzenriege internationaler Konzerte verankert sind, wurden mit euphorischem Beifall gefeiert", schrieb der Kölner Stadtanzeiger 2007.

2008 wird einfach gut geträumt - live on stage mit Burr & Klaiber. Am 17. Mai um 20 Uhr in Birkenried. Wer vorab schon etwas von den beiden lauschen möchte findet auf www.burrundklaiber.de das aktuelle Musikprogramm.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer