Samstag, 03. Dezember 2016


22. August ab 19:00h: Flamenco-Fiesta

(lifePR) (Gundelfingen, ) Zum Abschluss des einwöchigen Flamenco-Camps mit unterschiedlichen Workshops beginnt am Samstag dem 22. August für Teilnehmer und Gäste ab 19 Uhr die traditionelle "Flamenco-Fiesta" im Kulturgewächshaus Birkenried. Ab 19 Uhr werden typische Tapas und feine kalte Getränke geboten, damit sich alle Afficionados relaxed auf den erlebnisreichen Abend einstimmen können, wenn um 20:30h die eigentliche Flamenco-Show der Profis auf der Bühne beginnt.

Zu Beginn des Abends zeigen die Kursteilnehmer interessante Choreographien, die Früchte einer intensiven Workshopwoche. Dies wird immer wieder zu einem Erlebnis, denn selbst die Anfänger und Kinder präsentieren erfahrungsgemäß interessante und bühnenreife Stücke.

Nach diesem kurzen Auftakt der Kursteilnehmer entfaltet die Profitänzerin und Tanzlehrerin Ari la Chispa von Magna Mata, Berlin, das ganze Feuerwerk des Flamenco, begleitet von dem Gitarristen Gilberto Torres aus Chile und dem Sänger David Moran, genannt "El Gamba" aus Jerez de la Fronteira. Alle drei Flamencokünstler haben ihre Professionalität in hunderten von Konzerten und Auftritten im In- und Ausland unter Beweis gestellt. Ihr kontinuierlicher Anspruch ist die künstlerische Weiterentwicklung dieser alten Tradition aus Andalusien.

Nach Ihrer Ausbildung zur Flamencotänzerin 1988 bei Manuel Moreno aus Cordoba verfeinerte die Berlinerin Ari la Chispa ihr Können in Andalusien bei verschiedenen Flamencomeistern. Einer der frühen Höhepunkte war ihr Auftritt im Stuttgarter Staatstheater in Carmen unter dem Regisseur Carlos Saura. Seit dieser Zeit ist Ari la Chispa an zahlreichen Tanztheaterproduktionen beteiligt gewesen, die sie zusammen mit Guido el Tallo entwickelt hat. Seit 2001 leitet sie, anfangs mit Guido el Tallo, das Flamenco-Camp in Birkenried, dessen berühmteste Schülerin die Günzburger Coloratursängerin Diana Damrau war. http://www.arilachispa-flamenco-berlin.com

Der Gitarrist Gilberto Torres hat sich seit 1996 auf die Tanz- und Gesangsbegleitung spezialisiert, arbeitet mit Flamencokünstlern aus dem In- und Ausland zusammen und ist auf Flamenco-/Gitarrenfestivals in Deutschland mit verschiedenen Ensembles zu Gast. Seit 2011 wirkt Gil, wie er von seinen Flamencofreunden genannt wird, an vielen Projekten der Berliner Flamencoschule Magna Mata mit.

Direkt aus Jerez de la Frontera, eine der Städte Andalusiens mit der ältesten Flamencotradition kommt der Flamencosänger, Gesangs- und Rhythmuslehrer David Morán, genannt "El Gamba de Jerez". So verkörpert er den charakteristischen Ausdruck und Rhythmus dieser Region.

Während seiner professionellen Tätigkeit in Sevilla, wo er in verschiedenen Peñas flamencas, Tablaos, Flamencobars und bei vielfachen Auslandsauftritten arbeitete, vertiefte er seine Erfahrung als Sänger. www.clasesdecompas.com


Nach Ihrer Ausbildung zur Flamencotänzerin 1988 bei Manuel Moreno aus Cordoba verfeinerte die Berlinerin Ari la Chispa ihr Können in Andalusien bei verschiedenen Flamencomeistern. Einer der frühen Höhepunkte war ihr Auftritt im Stuttgarter Staatstheater in Carmen unter dem Regisseur Carlos Saura. Seit dieser Zeit ist Ari la Chispa an zahlreichen Tanztheaterproduktionen beteiligt gewesen, die sie zusammen mit Guido el Tallo entwickelt hat. Seit 2001 leitet sie, anfangs mit Guido el Tallo, das Flamenco-Camp in Birkenried, dessen berühmteste Schülerin die Günzburger Coloratursängerin Diana Damrau war, um sich auch im Flamenco bühnenfitt zu machen. http://www.arilachispa-flamenco-berlin.com

Zur Veranstaltung werden ab 19 Uhr Tapas und Getränke gereicht. Der Showbeginn ist 20:30 Uhr. Eintrittspreise: 12,-/14,-/16,- Euro. Platzreservierung empfohlen über tickets@birkenried.de oder 08221-24208 (AB)

Das Kulturgewächshaus Birkenried liegt an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen.
Programminfos: www.birkenried.de Facebook: "Kulturgewächshaus Birkenried" Kontakt: info@birkenried.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer